Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Studium / Examinatorium / Jahreskurs / Lehrveranstaltungen
Examinatorium

Lehrveranstaltungen

Examinatorium Zivilrecht

Prof. Dr. Osterloh-Konrad und Prof. Dr. Dusil sind gemeinschaftlich für das Examinatorium Zivilrecht im Wintersemester 2019/2020 verantwortlich.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Insgesamt werden die wichtigsten Themenkomplexe jeweils im Winter- und Sommersemester wie folgt behandelt:

Zivilrecht I

Wintersemester (6st.)

Zivilrecht II

Sommersemester (6st.)

Schuldrecht

  1. Kaufrecht
  2. Werkvertrag
  3. Reisevertragsrecht
  4. Mietrecht
  5. Moderne Vertragstypen
  6. Darlehensvertrag
  7. Schenkung
  8. Maklervertrag
  9. Bürgschaft
  10. Auftrag und entgeltliche Geschäftsbesorgung
  11. GoA
  12. Bereicherungsrecht
  13. Deliktsrecht

(Jeweils unter Einbeziehung des allgemeinen Leistungsstörungsrechts)

 

BGB-AT

  1. Abschluss und Wirksamkeit von Verträgen
  2. Willensmängel
  3. Stellvertretung

 

Sachenrecht

  1. Ansprüche aus Besitz und aus Eigentum
  2. Recht der beweglichen Sachen
  3. Eigentümer-Besitzer-Verhältnis
  4. Grundstücksrecht, einschl. Vormerkung und Vorkaufsrecht
  5. Mobiliar- und Grundpfandrechte
  6. Sonstiges Kreditsicherungsrecht

 

Inhalt:

Einjähriger Wiederholungs- und Vertiefungskurs zur Vorbereitung auf das erste Staatsexamen. Das Examinatorium behandelt in einem Jahr den gesamten examensrelevanten Stoff im Zivilrecht; der Einstieg ist zum Winter- wie zum Sommersemester möglich. Schwerpunkt des Repetitoriums im Wintersemester ist Schuldrecht, Besonderer Teil. Wesentlicher Gegenstand der Veranstaltung ist die Besprechung von Fällen auf Examensniveau. Der Schwerpunkt liegt dabei einerseits auf Fragestellungen, die in neuerer Zeit Gegenstand höchstrichterlicher Entscheidungen waren, andererseits auf den Klassikern der Rechtsprechung sowie auf der Verdeutlichung von Grundzügen, System und Prinzipien des jeweiligen Rechtsgebiets. Darüber hinaus soll die Veranstaltung vor allem dazu dienen, Probleme und Zweifelsfragen, denen die Teilnehmer bei der Beschäftigung mit den behandelten Rechtsgebieten begegnet sind, anzusprechen und nach Möglichkeit auszuräumen.

 

Literatur:

Medicus/Petersen, Bürgerliches Recht, 26. Auflage 2017.
Weiterführende Literatur zu den besprochenen Problemkreisen in der Veranstaltung.

 

Examinatorium Handels- und Gesellschaftsrecht

Inhalt:

Die Veranstaltung ist Teil des universitären Examensvorbereitungsprogramms. Anhand von Fällen und Übersichten wird der Pflichtfachstoff im Handels- und Gesellschaftsrecht zur Vorbereitung auf die Erste juristische Prüfung wiederholt und vertieft, wobei besonderer Wert auf methodische Fragestellungen und die Verknüpfung mit dem allgemeinen Zivilrecht gelegt wird.

Literaturhinweise werden zu Beginn der Veranstaltung angegeben.

Termin:

Donnerstag, 10 bis 12 Uhr, HS 2

Beginn:

24.10.2019

Kursunterlagen Die Materialien zum Download finden Sie unter ILIAS.

 

 

Examinatorium Schuldrecht

Inhalt:

Das Examinatorium zu den vertraglichen Schuldverhältnissen ist Teil des Examinatoriums im Zivilrecht. Das Examinatorium im Zivilrecht stellt einen einjährigen Wiederholungs- und Vertiefungskurs zur Vorbereitung auf das erste Staatsexamen dar. Das Examinatorium behandelt in einem Jahr den gesamten examensrelevanten Stoff im Zivilrecht.

Die Veranstaltung behandelt – überwiegend anhand von Fällen – die vertraglichen Schuldverhältnisse. Im Mittelpunkt stehen zentrale Vertragstypen des Schuldrechts wie zum Beispiel Kauf-, Werk-, Miet- und Darlehensvertrag; Schenkung und Bürgschaft.

Der inhaltliche Schwerpunkt liegt dabei einerseits auf Fragestellungen, die in neuerer Zeit Gegenstand höchstrichterlicher Entscheidungen waren, andererseits auf den Klassikern der Rechtsprechung sowie auf der Verdeutlichung von Grundzügen, System und Prinzipien des jeweiligen Rechtsgebiets. Darüber hinaus soll die Veranstaltung vor allem dazu dienen, Probleme und Zweifelsfragen, denen die Teilnehmer bei der Beschäftigung mit den behandelten Rechtsgebieten begegnet sind, anzusprechen und zu klären.

 

Literaturhinweise werden zu Beginn der Veranstaltung angegeben.

Termin:

Montag 8.30 - 10 Uhr

14.10., 11.11., 2.12., 16.12.2019, 13.01., 20.01.2020                      HS 8

28.11.2019, 13 - 16 Uhr                                                                    HS 1

Montag 8.30 - 12 Uhr

21.10., 28.10., 4.11., 18.11., 9.12.2019 und 13.01., 20.01.2020       HS 8

Beginn:

14.10.2019

Kursunterlagen Die Materialien zum Download finden Sie unter ILIAS.

 

Termin:

Donnerstag, 13 c.t. bis 16 Uhr, HS 1

Beginn:

17.10.2019

Kursunterlagen

Die Materialien zum Download finden Sie unter ILIAS.

 

Examinatorium Öffentliches Recht

Prof. Dr. Seiler ist für das Examinatorium Öffentliches Recht verantwortlich.

Aktuelles Programm im Wintersemester 2019/2020:

Examinatorium Öffentliches Recht I:
Staatsrecht

 

Termine:

Montag, 10 c.t. bis 12 Uhr in HS 8 bitte beachten:
die 3. Stunde von Prof. Osterloh-Konrad und die Stunde von Prof. Seiler werden zu einer Doppelstunde zusammengefasst, die gehalten werden von:
14.10. Seiler
21.10., 28.10., 4.11. Osterloh-Konrad
11.11. Seiler
18.11. Osterloh-Konrad
25.11., 2.12. Seiler
9.12. Osterloh-Konrad
16.12. Seiler Die Aufteilungen für die zweite Semesterhälfte folgen zu gegebener Zeit

Dienstag 8.30 bis 10 Uhr in HS 8

Donnerstag, 8.30 Uhr bis 10 Uhr in HS 1 (am Donnerstag dem 17.10.19 fällt die Vorlesung aus)


Beginn: 14.10.2019

 

Materialien


Das Examinatorium behandelt als einjähriger Wiederholungs- und Vertiefungskurs zur Vorbereitung auf das erste Staatsexamen den wesentlichen prüfungsrelevanten Stoff im Öffentlichen Recht. Der Einstieg ist zum Winter- wie zum Sommersemester möglich Im Wintersemester liegt der Schwerpunkt der Veranstaltung auf dem Staatsrecht (Staatsorganisationsrecht, Grundrechte, Europarecht). Die Grundstrukturen dieses Rechtsgebiets sollen verdeutlicht und die Lösung konkreter Fälle eingeübt werden.

 

 

Examinatorium Strafrecht

Prof. Dr. Bernd Heinrich ist für das Examinatorium im Strafrecht verantwortlich

Examensrepetitorium Strafrecht I: Allgemeiner Teil im WS 2019/2020

Mittwochs, 8 c.t. bis 12 Uhr, Hörsaal 8

Terminplan , Übersicht und Materialien finden Sie auf Ilias


In dem auf zwei Semester angelegten Repetitorium werden in diesem Semester examensrelevante Fragen des Allgemeinen Teils des Strafrechts besprochen. In 14 Terminen zu je vier Stunden wird der Stoff anhand von jeweils acht bis zehn Fällen der klassischen und aktuellen BGH-Rechtsprechung systematisch aufgearbeitet und analysiert. Durch darüber hinaus gehende Exkurse wird sichergestellt, dass der examensrelevante Stoff vollständig abgedeckt wird. Dabei werden auch Fragen der Falllösungstechnik in den Kurs integriert. Begleitend zum Kurs wird ein umfangreiches Skript zur Verfügung gestellt.

Literatur: Heinrich, Bernd: Strafrecht Allgemeiner Teil, Grundlagen der Strafbarkeit, Aufbau der Straftat beim Vollendungs- und Versuchsdelikt, 6. Aufl. 2019; Jäger, Christian: Examens-Repetitorium, Strafrecht Allgemeiner Teil, 9. Aufl. 2019; Kindhäuser, Urs: Strafrecht Allgemeiner Teil, 8. Aufl. 2017; Krey, Volker / Esser, Robert: Deutsches Strafrecht, Allgemeiner Teil, 6. Aufl. 2016; Kühl, Kristian: Strafrecht Allgemeiner Teil, 8. Aufl. 2017; Rengier, Rudolf: Strafrecht Allgemeiner Teil, 10. Aufl. 2018; Wessels, Johannes/Beulke, Werner/Satzger, Helmut: Strafrecht Allgemeiner Teil, 48. Aufl. 2018.

Examinatorium Strafrecht II: Besonderer Teil im SS 2020