Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Professoren & Dozenten / Prof. Dr. von Bernstorff / Lehrveranstaltungen
Prof. Dr. von Bernstorff

Lehrveranstaltungen

Sommersemester 2018

Prof. Dr. Jochen von Bernstorff, Prof. Dr. Michael Droege

 

Im Sommersemester wird ein Seminar zu dem Thema "Der Staats- und Völkerrechtler Carl Schmitt"

angeboten.

Im Zentrum steht das Werk Schmitts, welches anhand der Lektüre zentraler Texte gemeinsam

erschlossen werden soll.

 

Mögliche Themen:

1. Carl Schmitt und der völkerrechtliche Aggressionsbegriff

2. Raum- und Ordnungsdenken bei Carl Schmitt

3. Souveränität und Dezisionismus

4. Carl Schmitts Imperialismuskritik

5. Theorie des Partisanen und des Bürgerkrieges

6. Carl Schmitt im Weimarer Methoden- und Richtungsstreit

7. Kelsen und Schmitt und der "Hüter der Verfassung"

8. Die Theorie des Ausnahmezustandes

9. Der Begriff des Politischen

10. Theorie der richterlichen Entscheidung

11. Parlamentarismuskritik bei Carl Schmitt

12. Carl Schmitt und die Theorie des "totalen Staates"

13. Antisemitismus im Denken Carl Schmitts

14. Schmitt Rezeption in der bundesrepublikanischen Staatswissenschaft

15. Schmitt Rezeption in der deutschen und ausländischen Politikwissenschaft

16. Carl Schmitt und Rudolf Smend

17. Carl Schmitt und Walter Benjamin

18. Carl Schmitt und Ernst Forsthoff

 

Die Teilnahme am Seminar setzt die Vorstellung eines Textes Schmitts voraus.

Der Vortrag sollte 20 Minuten nicht überschreiten und von einem Thesenpapier begleitet sein.

Die Texte Schmitts können in ihrem thematischen und biographischen Kontext auch zum

Gegenstand einer Seminararbeit gemacht werden.

Das Seminar richtet sich deshalb an Studierende ab dem 5. Fachsemester. und ist Lehrveranstaltung

im Sinne von § 9 II Nr. 3 JAPrO 2002 und § 4 I lit. b PromO.

Das Seminar wird geblockt am 7. und 8. Juni 2018 im Gästehaus der Universität Tübingen stattfinden.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 12. Die Anmeldung ist verbindlich.

Eine Vorbesprechung findet am 5. Februar 2018 in Raum 236 (NA) statt. Bewerbungen sind bis zum

12. Februar an Frau Petersen zu senden. (hjoerdis.petersen@student.uni-tuebingen.de)

Bitte geben Sie in der Mail ihr Wunschthema sowie zwei Ersatzthemen an.

 

Wintersemester 2017/18

Vorlesung Völkerrecht I und II: Allgemeines und Institutionelles Völkerrecht

Sommersemester 2017

Angaben zu den Lehrveranstaltungen aus dem Sommersemester 2017 finden Sie hier.

Prüfungen:

Informationen über Vorlesungsabschlussprüfungen werden demnächst hier bekannt gegeben.

 

Für Nebenfachstudierende, die eine mündliche Abschlussprüfung im Nebenfach absolvieren müssen, finden Sie weitere Informationen hier.