Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Professoren & Dozenten / Prof. Dr. Stefan Thomas / Lehrveranstaltungen
Prof. Dr. Stefan Thomas

Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2020

Klausuren im Sommersemester 2020 - Klausurenkurs

  • 2. Probeexamen im Zivilrecht: 31.03.2020, 14-19 Uhr; Rückgabe/Besprechung: 24.04.2020, 10-12 Uhr;
    jeweils HS 14

  • 59. Klausur im Zivilrecht: 04.07.2020, 7.45-12.45 Uhr; Rückgabe/Besprechung: 24.07.2020, 14-16 Uhr;
    jeweils HS 14


    -Zugang zu den Vorlesungsmaterialien über die zentrale Lernplattform Ilias der Universität Tübingen.
    Das jeweilige Passwort zur Anmeldung wird in der entsprechenden Vorlesung bekannt gegeben.-

Vorlesung Versicherungsvertragsrecht

Termin: Dienstag, 10 Uhr c.t. - 12 Uhr, HS 04 (NA)

Beginn: 21.04.2020

Eignung: ab 6. Semester

Inhalt:

Die Vorlesung behandelt das Versicherungsvertragsrecht. Es werden die zivil- und versicherungsrechtlichen Grundlagen behandelt ebenso wie spezielle Fragen etwa des Haftpflichtversicherungsrechts.

Literatur:

Schimikowski, Versicherungsvertragsrecht, 6. Aufl. 2017; Wandt, Versicherungsrecht, 6. Aufl. 2016; weitere Literatur wird in der Vorlesung bekanntgegeben.


Wiederholungs- und Vertiefungskurs im Zivilrecht

Termin: Mittwoch, 10 c.t.-13 Uhr, HS 10 (NA)

Beginn: 15.04.2020

Eignung: 5. Semester ff.

Inhalt:

Die Veranstaltung eignet sich vor allem für Studierende nach erfolgreichem Abschluss der großen Übung, kann aber auch zur Examensvorbereitung genutzt werden. Anhand systematischer Überblicke, kurzer Fälle und der Analyse „klassischer“ und aktueller Entscheidungen vertieft die Veranstaltung vorhandene Grundkenntnisse im bürgerlichen Recht mit besonderem Blick auf den systematischen Gesamtzusammenhang.

Literatur:

wird in der Veranstaltung bekannt gegeben.


Übung im Zivilrecht für Fortgeschrittene

Termin: Donnerstag, 10 Uhr c.t. - 12Uhr, HS 09 (NA)

Beginn: 16.04.2020

Eignung: (ab 6. Semester)

Terminplan zur Übung

Inhalt:

Die Übung soll Grundkenntnisse des gesamten zivilrechtlichen Pflichtfachstoffes für die Fallbearbeitung vermitteln. Es werden eine Ferienhausarbeit sowie zwei Klausuren während des Semesters angeboten. Im Falle des Nichtbestehens der Hausarbeit ist es möglich, die Hausarbeit der Übung des Folgesemesters nachzuschreiben.

Literatur:

wird in der Veranstaltung bekannt gegeben.

 

Seminar im Kartellrecht

Das Seminar behandelt aktuelle Fragen des deutschen und europäischen Kartellrechts. Es richtet sich an alle interessierten Studierenden, welche durch Besuch der entsprechenden Vorlesungen bereits über Grundkenntnisse im Wettbewerbsrecht verfügen.

Das Seminar wird als Blockseminar am Ende des Semesters stattfinden. Weitere Details werden zeitnah bekannt gegeben. Bitte wenden Sie sich bei Interesse an das Lerhstuhlsekretariat.

Die Teilnehmerzahl für das Seminar ist begrenzt.