Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Professoren & Dozenten / Prof. Dr. Schiemann / Archiv / 2000ss / Zivilrecht-I / gliederungsblatt4.htm
Prof. Dr. Schiemann

Prof. Dr. G. Schiemann

Zivilrecht I

SS 2000



Gliederungsblatt 4





3. Teil: Rechtsgeschäftslehre





§ 8: Anwendungsfall I: Der Schuldvertrag am Beispiel des Kaufs



I. § 433 BGB und Abgrenzung gegenüber anderen Vertragstypen

1. Tausch, § 515 BGB

2. Schenkung, § 516 BGB

3. Miete, Pacht, Leihe, §§ 535, 581, 598 BGB

4. Darlehen, § 607 BGB



II. Die Verkäuferpflichten beim Sachkauf, § 433 I 1 BGB

1. Übergabe und Übereignung

2. Weitere Pflichten

III. Die Käuferpflichten beim Sachkauf, § 433 II BGB

1. Kaufpreiszahlung

2. Abnahme der Sache





§ 9: Anwendungsfall II. Der dingliche Vertrag am Beispiel der Übereignung



I. Traditions- und Grundbuchsystem

1. §§ 929 ff. BGB als Ausdruck des Traditionssystems

2. §§ 873, 925 BGB als Ausdruck des Grundbuchsystems

3. Unterschiede zwischen beiden Systemen

4. Zur Frage weiterer Register für den dinglichen Vertrag



II. Einzelheiten zur Mobiliarübereignung

1. Das Publizitätsmerkmal

2. Die Einigung



III. Einzelheiten zur Grundstücksübereignung

1. Das Publizitätsmerkmal

2. Die Einigung





§ 10: Das Verhältnis zwischen Verpflichtung und Verfügung



I. Das Trennungsprinzip

1. Inhalt des Prinzips

2. Wesentliche Vorteile

a) Eigentumsvorbehalt

b) Gattungsschuld



II. nochmals: Das Abstraktionsprinzip

1. Inhalt des Prinzips

2. Sinn und Unsinn des Prinzips

3. Die Fehleridentität