Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Benutzerspezifische Werkzeuge

Prof. Dr. Reichold

Programm

4. Tübinger Arbeitsrechtstag

 

Folgefragen der "neuen Beweglichkeit" im Arbeitskampf

3. April 2009

Großer Senat der Universität

(Neue Aula)

 

 

Programm als PDF-Datei

 

10 Uhr Begrüßung
10:15 Uhr Arbeitskampf in einer globalisierten Wirtschaft: Europäisches versus deutsches Richterrecht?
  Prof. Dr. Wolfgang Däubler, Universität Bremen
11:25 Uhr Arbeitskampf nach dem Paradigmenwechsel des BAG: Wie geht es weiter mit der Kampfmittelfreiheit?
  Prof. Dr. Volker Rieble, Universität München (ZAAR)
12:45 Uhr Mittagsimbiss im Kleinen Senat
13:45 Uhr Arbeitskampf aus Sicht der Gewerkschaften: Notwendiges Übel oder willkommene Mobilisierung?
  Peter Berg, Ver.di-Justiziar (Landesbezirk NRW)
14:30 Uhr Arbeitskampf aus Sicht der DB AG: Vom schwierigen Umgang mit konkurrierenden Gewerkschaften
  Dr. Cord Meyer, Syndikus Deutsche Bahn AG
15:30 Uhr Abschlussdiskussion
  Schlusswort