Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Professoren & Dozenten / Prof. Dr. Reichold / Arbeitsrechtstag / Arbeitsrechtstag 2006
Prof. Dr. Reichold

1. Tübinger Arbeitsrechtstag 2006

 

1. Tübinger Arbeitsrechtstag am 7.04.2006



Der Ruf nach Flexibilität begleitet jede Reform im deutschen und europäischen Arbeitsrecht als beständiger Grundton - warnend oder fordernd. Flexible Beschäftigung meint dabei nichts anderes als die heikle Balance zwischen Wettbewerbsfähigkeit für Arbeitgeber und Sicherheit für Arbeitnehmer ("flexicurity"). Inwieweit das TzBfG und das AÜG für Befristung und Zeitarbeit in Deutschland einen berechenbaren Rahmen vorgeben, war das Thema von BAG-Vizepräsident Hans-Jürgen Dörner. Professor Maximilian Fuchs erörterte die europäische Dimension des Umgangs mit ungeschützten Arbeitsverhältnissen unter besonderer Berücksichtigung seiner in Italien gewonnenen Erfahrungen. Dem folgten Kurzreferate von Daniel Prieto und Claudia Däuble, die auch rechtspolitische Impulse gaben.


Tagungsbericht (pdf-Format) Bilder

 


Wir danken dem AGV Chemie Baden-Württemberg, dem Verband Südwestmetall, der Kanzlei Gleiss Lutz und der Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH für die freundliche Unterstützung des Tübinger Arbeitsrechtstags 2006.