Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Professoren & Dozenten / Prof. Dr. Nettesheim / Biographie
Prof. Dr. Nettesheim

Biographie

Prof. Dr. Martin Nettesheim


1. Family name / Nachname

Prof. Dr. Nettesheim

2. First name / Vorname

Martin

3. Date of birth / Geburtsdatum

1964

4. Nationality / Staatsangehörigkeit

German / deutsch

5. Personal Status / Familienstand

Verheiratet mit Frau Prof. Dr. Susanna Elm; eine Tochter (geb. 2005)

6. Position (since / seit Apr. 2000)

Professor of Law - Professor der Rechtswissenschaft
University of Tuebingen Law School
- Juristische Fakultät der Universität Tübingen
Holder of the Chair for German Constitutional and Administrative Law, European Community Law and International Law - Inhaber des Lehrstuhls für Staats- und Verwaltungsrecht, Europarecht und Völkerrecht

7. Professional Experience Record / Berufserfahrung

1990 - 1993

Research Assistant / Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Berlin, Germany
Free University of Berlin / Freie Universität Berlin

1994-2000

Assistant Professor / Wissenschaftlicher Assistent
Berlin, Germany
Free University of Berlin / Freie Universität Berlin

1994 - 1999

Lecturer of Law / Lehrbeauftragter
Potsdam, Germany
University of Potsdam / Universität Potsdam

8. Education / Ausbildung

1983-1988

Universities of Freiburg and Berlin / Universitäten Freiburg und Berlin
Studies in Law / Studium der Rechtswissenschaft

1983 - 1987

Universities of Freiburg and Berlin / Universitäten Freiburg und Berlin
Studies in Economics / Studium der Volkswirtschaftslehre

1988

1st State Examination in Law, Berlin / Erstes jur. Staatsexamen, Berlin

1988 - 1991

Promotion grant (Volkswagen Foundation) / Promotionsstipendium der Volkswagen-Stiftung

1988 - 1989

Research Fellow / Gastwissenschaftler
University of Michigan Law School

1990 - 1993

Trainee lawyer / Referendariat
Berlin Court of Appeal / Landgericht,
Berlin Administrative Court / Verwaltungsgericht et. al.

1993

2nd State Examination in Law / Zweites jur. Staatsexamen

1993

Doctorate in Law (Dr. jur.), Free University of Berlin Law School
Erwerb der Doktorwürde, Freie Universität Berlin (Juristische Fakultät) (summa cum laude)

1999

Habilitation, Free University of Berlin Law School (venia legendi: "German Constitutional and Administrative Law, European Law and Public International Law")
Habilitation, Freie Universität Berlin (Juristische Fakultät), Lehrbefugnis: "Öffentliches Recht, Europarecht und Völkerrecht"

 

9. Departmental and University Service / Akademische Funktionen

 

  • Dean of the Law School / Dekan der Juristischen Fakultät (Oct. 2003 – Oct. 2005)
  • Director Tuebingen Center of International Economic Law / Direktor der Forschungsstelle für Internationales Wirtschaftsrecht
  • Member of the Board of the Center for Studies in Federalism at the University of Tuebingen / Mitglied des Vorstands des Europäischen Zentrums für Förderalismusforschung an der Universität Tübingen (www.uni-tuebingen.de/ezff)
  • Member of the Scientific Board of the Center for Ethics in Science at the University of Tuebingen / Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat des Forschungszentrums "Ethik in den Wissenschaften", Universität Tübingen (www.izew.uni-tuebingen.de)
  • Member of the Board and Vice-Chairman of the German – East Asian Forum of Sciences and Humanities at the University of Tuebingen / Vorstandsmitglied und stellvertretender Sprecher des deutsch-ostasiatischen Wissenschaftsforums
  • Member University Commission on Strategic Development/Mitglied der Strukturkommission (2004-2006); stellvertretendes Mitglied der Strukturkommission (2006-2010)
  • Chair Planning Commission of the Law Faculty/Baubeauftragter der Juristischen Fakultät (seit Oktober 2003)
  • Representative of the Law Faculty, Graduate Program Master of European Studies/Beauftragter für das MEUS-Studium (2001-2011)
  • Chair Kossoy Hall-Foundation/Beauftragter der Jurististischen Fakultät für die Kossoy-Hall-Stiftung (seit 2006)

10. Teaching and Research Abroad/Auswärtige Forschungs- und Lehraufenthalte

Spring 2001

Visiting Scholar / Gastwissenschaftler
Center of International Studies / WWS / Princeton University

April 2002

Visiting Professor / Gastprofessor
St. Thomas University, Miami
Course on "International Economic Law and Human Rights"

Febr.- April 2003

Visiting Scholar / Gastwissenschaftler
University of California at Berkeley (Boalt Hall)
Course on “European Union Law”

Sept. 2003

Visiting Professor / Gastprofessor
University of Nanjing (China)
Course on “International and European Economic Law”

Febr.-April 2004

Visiting Professor / Gastwissenschaftler
University of California at Berkeley (Boalt Hall)
Course on “European Union Law”

April 2004

Visiting Professor / Gastprofessor
St. Thomas University, Miami
Course on "International Economic Law and Human Rights"

Febr.-April 2005

Visiting Professor / Gastprofessor
University of California at Berkeley (Boalt Hall)
Course on “European Union Law”

April 2006

Visiting Professor / Gastprofessor
St. Thomas University, Miami
Course on "International Economic Law and Human Rights"

Juni 2006

Visiting Professor / Gastprofessor
El Centro de Estudios Políticos y Constitucionales Madrid
Course on “European Citizenship: Issues and Recent Developments”

Nov. 2006

Lecture Series / Vortragsreihe
Doshisha University Kyoto

Sept. 2007

University Athens, European Public Law Center
Course on “Public Services in the EU”

April 2008

Visiting Professor / Gastprofessor
St. Thomas University, Miami
Course on "International Economic Law and Human Rights"

2008-2010

Permanent Visiting Fellow
Doshisha University Kyoto

April 2010 and

April 2012

Visiting Professor / Gastprofessor
St. Thomas University, Miami
Course on "International Economic Law and Human Rights"

 

11. Research Projects/Mitarbeit an Forschungsprojekten

Sample/Auswahl:

Graduate School „Global Challenges – Transnational and Transcultural Approaches“/ Mitträgerschaft und zeitweilige Sprecherstellung im Rahmen des Graduiertenkollegs „Globale Herausforderungen – transnationale und transkulturelle Herausforderungen“ an der Universität Tübingen (Förderung: DFG 2002-2010)

Graduate School „Bioethics“/Mitträger des Graduiertenkollegs "Bioethik" an der Universität Tübingen (Förderung: DFG seit 2006)

Member of Expert Commission on „Public Services in the EU“, appointed by the European Commission/Mitglied der Expertenkommission „Public Services in the European Union“ (eingesetzt von der Europäischen Kommission, GD Employment), 2007

Research Project on “European Parties”/Mitarbeit am Forschungsprojekt „Europäische Parteien“, Koordination: Institut für Europäische Politik, Förderung durch das Europäische Parlament, 2006-2007

12. Mitgliedschaften, Ehrenämter, Gutachterstellungen usw.

Secretary General of Societas Iuris Publici Europaei (SIPE)/Generalsekretär der Societas Iuris Publici Europaei (SIPE)

Vice Chairman of Gesellschaft für Rechtspolitik/Stellvertretender Vorsitzender der Gesellschaft für Rechtspolitik

Member International Trade Law Committee (International Law Association)/Mitgliedschaft im International Trade Law Committee der International Law Association

Member German Society of Public Law/Mitglied der Vereinigung der Deutschen Staatsrechtslehrer; Co-Chair Working Group on European Constitutional Law/Leiter des Arbeitskreises „Europäisches Verfassungsrecht“ (seit 2006)

Member Board of the Alfred Toepfer-Stiftung F.V.S. (Eurolectures)/Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat der Alfred Toepfer-Stiftung F.V.S. (Eurolectures)

Leitung des Förderkongresses „Junge Juristen“ der Hanns Martin Schleyer-Stiftung  (zuletzt: Mai 2008)

Gutachten für: Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz; Umweltbundesamt; Staatskanzlei des Freistaats Bayern; u.a.

Prozessvertretungen u.a. vor dem Bundesverfassungsgericht, dem Staatsgerichtshof des Landes Baden-Württemberg, dem Europäischen Gerichtshof und dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte.

Zahlreiche Mitgliedschaften in Forschungsvereinigungen.

Vertrauensdozent der Konrad-Adenauer-Stiftung; Betreuer einer Stipendiatengruppe in Tübingen.