Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Professoren & Dozenten / Prof. Dr. Bernd Heinrich / Moot Court Strafrecht
Prof. Dr. Bernd Heinrich

Moot Court Strafrecht

Wie schon im Sommersemester 2019, wird es auch im Sommersemester 2020 einen bundesweiten Moot Court im Strafrecht (MCS) geben. Dabei handelt es sich um eine Prozesssimulation auf dem Gebiet des Strafrechts, bei dem die Teilnehmer ein hypothetisches Gerichtsverfahren vor einem deutschen Strafgericht bearbeiten. Hierzu sollen die Teilnehmer über etwa drei Monate einen zuvor von den Organisatoren ausgegebenen fiktiven Sachverhalt unter professioneller Betreuung selbstständig lösen und die Ergebnisse in der simulierten Hauptverhandlung vor erfahrenen Praktikern gegen die Teams anderer Universitäten verteidigen.

Auch die Universität Tübingen wird im Sommersemester 2020 wieder unter der Leitung von Prof. Dr. Heinrich ein Team für den MCS ins Rennen schicken. Dabei sollen zwei Teammitglieder die Position der Staatsanwaltschaft und weitere zwei Teammitglieder die Position der Verteidigung vorbereiten.

Wer sich für eine Teilnahme interessiert, sollte die Moot Court Rubrik der Lehrstuhl Homepage von Prof. Dr. Heinrich genau im Auge behalten. Erste Infos zum Bewerbungsverfahren für den MCS 2020 wird es voraussichtlich Ende 2019 geben.

Bei weiteren Fragen: b.heinrich@uni-tuebingen.de