Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Professoren & Dozenten / Prof. Dr. Gebauer / Mitarbeiter / Dr. Felix Berner
Prof. Dr. Gebauer

Dr. Felix Berner

Akademischer Mitarbeiter


Kontakt


Zimmer 243.7
Telefon: 07071/29-74909
E-Mail: E-Mail

 

 

Sprechstunde


nach Vereinbarung

 

Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2019/2020


Fallbesprechung Zivilrecht II (Schuldrecht AT)

Di, 14 c.t. - 15:45, Alte Archäologie Hs. 7, erster Termin am 22.10.2019

Die Materialien werden auf Ilias bereitgestellt.

 

Fallbesprechung Zivilrecht II (Schuldrecht AT)

Di, 16:00 (s.t.) - 17:30, Neue Aula Hs. 10, erster Termin am 22.10.2019

Die Materialien werden auf Ilias bereitgestellt.

 

 

 

Schriftenverzeichnis


I. Monographie

Kollisionsrecht im Spannungsfeld von Kollisionsnormen, Hoheitsinteressen und wohlerworbenen Rechten, 2017, Mohr Siebeck, Tübingen (der Druck wurde gefördert durch die Johanna und Fritz Buch Gedächtnis-Stiftung; ausgezeichnet durch den Dissertationspreis der Reinhold-und-Maria-Teufel-Stiftung; Rezensionen: RabelsZ 2019, 404-407 (Dirk Looschelders); IPRax 2018, 551 (Kurzrezension; Red.)).

II. Aufsätze

Wohlerworbene Rechte im europäischen Kreditsicherungsrecht, in: Behme, Kaspar (u.a.), Perspektiven einer europäischen Privatrechtswissenschaft (Jahrbuch junger Zivilrechtswissenschaftler 2016), 2017, S. 335-368.

Prorogation drittstaatlicher Gerichte und Anwendungsvorrang der EuGVVO, in: RIW 2017, S. 792-799.

Anwendung und Abwägung bei der Bestimmung des maßgeblichen Rechts, in: Müller, Richter, Potthast, Abwägen und Anwenden - Zum "guten" Umgang mit ethischen Normen und Werten, 2018, S. 133-154 (gemeinsam mit Martin Gebauer).

Die konkludent bedingte Zustimmung, JURA 2019, 700-710.

III. Entscheidungsanmerkungen

Anmerkung zu EuGH, Urt. v. 13.10.2016 - C-294/15 (Mikołajczyk), in: GPR 2017, S. 131-133.

Der Erfolgsort bei Verleiten zum Bruch von Gerichtsstandsvereinbarungen, in: IPRax 2019, 333-338.

Anmerkung zu BGH, Beschluss vom 20.03.2019 - XII ZB 530/17 (OLG Hamm) - Leihmutterschaft: Gewöhnlicher Aufenthalt des Kindes, in: LMK 2019, 417829.

Anmerkung zu BGH, Beschluss vom 20.02.2019 - XII ZB 130/16 (KG) - Keine Namenswahl bei rechtswidrig erworbenem Namen,, in: LMK 2019, 420769.

IV. Rezension

Besprechung von Sylvia Verena Lukas, Die Person mit unbekanntem Aufenthalt im zivilrechtlichen Erkenntnisverfahren, in: ZZP (im Erscheinen).