Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Professoren & Dozenten / Prof. Dr. Forster / Lehrveranstaltungen / Wintersemester 2019/2020
Prof. Dr. Forster

Wintersemester 2019/2020

Lehrstuhl für Bürgerliches Recht , Vergleichende Rechtsgeschichte
und Rechtsphilosophie

Prof. Dr. Wolfgang Forster

 


Verfassungsgeschichte

Termin:           Mi. 10 – 12 Uhr

Ort:                HS 9

Beginn:          16.10.2019

Zielgruppe:     1./2. Semester

Klausur am 31.01.2020, 12-15 Uhr (HS 21+25)

Vorlage des Deckblattes

Klausurhinweise

Besprechung der Klausur 05.02.2020 (HS 9)

Rückgabe der Klausur 27.03.2020, 11-11:30 Uhr (HS wird noch bekanntgegeben)

 

Inhalt:

Die Vorlesung behandelt, ausgehend von Kontext und Entstehung der heutigen Verfassungsordnung, die historischen Wurzeln des föderalen, demokratischen und sozialen Rechtsstaats sowie seine Einbettung in den europäischen Kontext. Dazu wird der Veränderungsprozess der deutschen Verfassung seit dem Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation betrachtet.

 

Die Vorlesung ist eine Pflichtveranstaltung nach §§ 3 Abs. 1 S. 2 und 9 Abs. 2 Nr. 2 JAPrO 2002 und zugleich Schwerpunktveranstaltung (§§ 14, 19 StudPrO) für SPB 3b und 3c.

 

Die erfolgreiche Teilnahme wird nach Bestehen einer Abschlussklausur bescheinigt.

Literatur:

Frotscher, Werner/Pieroth, Bodo: Verfassungsgeschichte, 16. Aufl. 2017
Willoweit, Dietmar: Deutsche Verfassungsgeschichte, 7. Aufl. 2013
Willoweit, Dietmar: Reich und Staat. Eine deutsche Verfassungsgeschichte, 2013

 

Materialien und Infos finden Sie über ILIAS

 


Introduction to Legal Philosophy

Date  :            Wednesday 16 – 18 Uhr

Classroom:      HS 4

Start:              16.10.2019

Students:        2./5. Semester

Vorlage des Deckblattes

 

Contents:

Legal Philosophy deals with terms like justice and equality. Also, it analyses the concept of law as well as the criteria for the validity of legal norms, for their binding nature and for the correctness of law. The course gives an overview over positions, terminology and models of historic and contemporary theories on Legal Philosophy. It focuses on the classical theories of Natural Law and Legal Positivism, in regard to the latter with an emphasis on the Anglo-American discussion. Texts will be provided in English as far as possible.

 

Textbooks:

Internet Encyclopedia of Philosophy: Philosophy of Law; www.iep.utm.edu/law-phil/
Penner: Introduction to Jurisprudence and Legal Theory. 2005
Simmonds: Central Issues in Jurisprudence. 4. ed. 2013
May/Brown: Philosophy of Law. Classic and Contemporary Readings. 2010
Freeman: Lloyd’s Introduction to Jurisprudence. 9. ed. 2014
Patterson: A Companion to Philosophy of Law and Legal Theory. 2. ed. 2010

 

Textbooks in German:

Braun, Johann: Einführung in die Rechtsphilosophie. Tübingen 2011
Braun, Johann: Rechtsphilosophie im 20. Jahrhundert. München 2001
Höffe, Otfried: Gerechtigkeit. Eine philosophische Einführung. 4. Aufl. München 2010
Hofmann, Hasso: Einführung in die Rechts- und Staatsphilosophie. 5. Aufl. Darmstadt 2011
Kaufmann, Arthur (Hrsg.): Einführung in Rechtsphilosophie und Rechtstheorie der Gegenwart. 9. Aufl. Heidelberg 2016
Kaufmann, Matthias: Rechtsphilosophie. Freiburg/München 1996.

 

You can find the course material and further information on the ILIAS platform.