Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Professoren & Dozenten / Prof. Dr. Michael Droege / Lehrstuhlinhaber
Prof. Dr. Michael Droege

Lehrstuhlinhaber

Zur Person

1994 – 1999

Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Bielefeld als
Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes

1999

Erstes juristisches Staatsexamen

1999 – 2007

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Öffentliches Recht,
Finanz- und Steuerrecht (Prof. Dr. Joachim Wieland) an der Universität Bielefeld, an der Goethe-Universität Frankfurt am Main und an der
Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer

2002 – 2004

Referendariat am Landgericht Frankfurt am Main

2003

Promotion an der Fakultät für Rechtswissenschaft der Universität Bielefeld

2004

Zweites juristisches Staatsexamen

2008

Lehrstuhlvertretungen an der Justus-Liebig-Universität Gießen und an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

2009

Habilitation durch den Fachbereich Rechtswissenschaft der Goethe-Universität Frankfurt am Main, Venia legendi für die Fächer Öffentliches Recht, Finanz- und Steuerrecht sowie Staatskirchenrecht

2010

Berufung zum Universitätsprofessor auf Lebenszeit für Öffentliches Recht, Finanz- und Steuerrecht an die Universität Osnabrück

2011

Berufung zum Universitätsprofessor auf Lebenszeit für Öffentliches Recht, Finanz- und Steuerrecht an die Johannes Gutenberg-Universität Mainz

2015

Berufung zum Universitätsprofessor auf Lebenszeit für Öffentliches Recht, Verwaltungsrecht, Religionsverfassungsrecht und Kirchenrecht an die Eberhard Karls Universität Tübingen

Droege1.jpg

 

Fachbezogene Mitgliedschaften

Vereinigung der Deutschen Staatsrechtslehrer e.V.

Deutscher Hochschulverband

Deutsche Steuerjuristische Gesellschaft e.V.

Mitglied des Graduiertenkollegs “Die christlichen Kirchen vor der Herausforderung Europa”

 

Sonstige Funktionen

Richter am Kirchlichen Verfassungs- und Verwaltungsgericht der EKHN