Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Professoren & Dozenten / Dr. Tillmann Bartsch / Aktuelles
Dr. Tillmann Bartsch

Aktuelles

Qualifizierte Hörerscheine für Psycholgiestudenten/-studentinnen (Vorlesungen Kriminologie II und Strafvollzug im SoSe 2019"):

Leider ist bei der Vergabe der Punkte für qualifizierte Hörerscheine ein Fehler passiert. Statt der den Studierdenden zustehenden 6 ECTS-Punkte wurden nur 4 ECTS-Punkte auf den Scheinen eingetragen. Die jeweiligen Scheine werden nun neu ausgestellt und können im Austausch gegen den alten Schein ab dem 14.08.2019 im Sekretariat des Instituts für Kriminologie abgeholt werden. Wir bitten, das Versehen zu entschuldigen!

Hörerscheine für Nebenfachstudierende

Die Hörerscheine für Nebenfachstudierende zu den Veranstaltungen "Kriminologie II" und "Strafvollzugsrecht" können ab Mittwoch, dem 24.07.2019, zu den üblichen Öffnungszeiten im Sekretariat des Instituts für Kriminologie (Sand 7, 72076 Tübingen) abgeholt werden.

Jun.-Prof. Dr. iur. Tillmann Bartsch / Prof. Dr. Ulrike Schittenhelm: Strafrechtlich-kriminologisches Seminar im WS 2019/2020 - Voranmeldungen sind weiterhin möglich

Ankündigung für das WS 2019/2020

Strafrechtlich-kriminologisches Seminar

Thema: Das strafrechtliche Sanktionensystem – Reformbedürftig?

 

Voranmeldungen sind weiterhin möglich

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Ankündigung

Übungsklausur im Rahmen der Veranstaltung "Vertiefung Kriminalwissenschaften" am 06.07.2019

´Die Übungsklausur im Rahmen der Veranstaltung "Vertiefung Kriminalwissenschaften" findet am 06.07.2019 von 09.00 Uhr s.t. bis 14.00 Uhr im Institut für Kriminologie, Sand 7, 72076 Tübingen, statt.

Jun.-Prof. Dr. iur. Tillmann Bartsch: Am 31.01.2019 fällt die Vorlesung Rechtsfolgen der Straftat aus...

Am 31.01.2019 fällt die Vorlesung Rechtsfolgen der Straftat aus. Die Veranstaltung wird nachgeholt am 07.02.2019, 16 c.t., Hörsaal 06.

Prof. Dr. Ulrike Schittenhelm / Jun.-Prof. Dr. iur. Tillmann Bartsch: Strafrechtlich-kriminologisches Seminar im SoSe 2019

Im Sommersemester bieten Frau Prof. Dr. Schittenhelm und Herr Jun.-Prof. Dr. Bartsch ein Seminar an zu dem Thema "Aktuelle kriminologische, kriminalpolitische und sanktionenrechtliche Fragen".

Näheres entnehmen Sie bitte der beigefügten Ankündigung.

Seminar im Sommersemester 2019

Im Sommersemester bieten Frau Prof. Dr. Schittenhelm und Herr Jun.-Prof. Dr. Bartsch ein Seminar an zu dem Thema "Aktuelle kriminologische, kriminalpolitische und sanktionenrechtliche Fragen". Näheres entnehmen Sie bitte der beigefügten Ankündigung.

PDF document icon Ankündigung SoSe 2019.pdf — PDF document, 63 kB (65167 bytes)

Jun.-Prof. Dr. iur. Tillmann Bartsch: Am 22.11.2018 fällt die Vorlesung Strafrechtliche Sanktionen aus ...

Am 22.11.2018 fällt die Vorlesung Strafrechtliche Sanktionen aus. Die Veranstaltung wird nachgeholt am 10.01.2019, 16.00 c.t. bis 17.45 Uhr, Hörsaal 06.

Jun.-Prof. Dr. iur. Tillmann Bartsch: Examenskolloquium im SPB 7a

Am 22.11.2018 findet das Examenskolloquium im SPB 7a in der Zeit von 14.00 c.t. bis 15.45 Uhr in Hörssal 06 statt.

Jun.-Prof. Dr. iur. Tillmann Bartsch / Prof. Dr. Ulrike Schittenhelm: Strafrechtlich-kriminologisches Seminar im WS 2018/2019

Ankündigung für das WS 2018/2019:

Strafrechtlich-kriminologisches Seminar

Immer mehr und/oder immer brutaler? –

Ein Seminar zur Gewaltkriminalität in Deutschland

 

 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Ankündigung

Jun.-Prof. Dr. iur. Tillmann Bartsch: Strafrechtlich-kriminologisches Seminar im Sommersemester 2018

Jun.-Prof. Dr. iur. Tillmann Bartsch wird im Sommersemester 2018 ein Strafrechtlich-kriminologisches Seminar zum Thema

Doping, Match-fixing & Co.
Der Sport in Kriminologie, Strafrecht und Strafverfahren

anbieten.

 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Ankündigung

Jun.-Prof. Dr. iur. Tillmann Bartsch: Strafrechtlich-kriminologisches Seminar im Sommersemester 2017

Jun.-Prof. Dr. iur. Tillmann Bartsch wird im Sommersemester 2017 ein Strafrechtlich-kriminologisches Seminar zum Thema

„…und an das Opfer denkt niemand“?
Das Deliktsopfer in Kriminologie, Straf- und Strafprozessrecht

anbieten.

 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Ankündigung