Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Nachrichten
« September 2019 »
September
MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30

Nachrichten

Site News

Fachinformationsdienst Kriminologie wird weiter großzügig gefördert

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft hat den gemeinsam mit der Universitätsbibliothek gestellten Antrag auf weitere Förderung des Fachinformationsdienstes Kriminologie genehmigt. Die Höhe der Förderung beläuft sich im Jahr 2020 auf 250.000 Euro.

Mehr…

Arbeitsrechtliches Seminar im Sommersemester 2020

Professor Reichold bietet im Sommersemester 2020 ein arbeitsrechtliches Seminar zum Thema "Arbeitsrecht und Rhetorik" an.

Mehr…

Ausschreibung: Fakultätspreis zur Förderung wissenschaftlich besonders begabter Studentinnen 2020

Ausschreibung: Fakultätspreis zur Förderung wissenschaftlich besonders begabter Studentinnen 2020

Zur gezielten Förderung besonders begabter Frauen vergibt die Juristische Fakultät der Universität Tübingen jährlich einen Preis. Das Bewerbungsverfahren für 2020 endet am 10. Januar 2020.

Mehr…

Tragen auch juristische Personen gesamtgesellschaftliche Verantwortung?

Tragen auch juristische Personen gesamtgesellschaftliche Verantwortung?

Prof. Christine Osterloh-Konrad, seit dem Sommersemester 2018 an unserer Fakultät Inhaberin des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Steuerrecht und Rechtsphilosophie, referierte aus Anlass ihrer Antrittsvorlesung am 6. Dezember zur „Tugend der juristischen Person“.

Mehr…

Internationales Rechtssymposium „Modernity’s Challenges to Law and Dispute Resolution“ im Rahmen der Doshisha Week 2019

Vom 26. bis 28. November 2019 fand an der Eberhard Karls Universität Tübingen das internationale Rechtssymposium „Modernity’s Challenges to Law and Dispute Resolution“ statt. Das Symposium war eingebettet in die erste Doshisha Week, die an der Universität Tübingen in diesem Jahr (vom 25. bis 29. November) gemeinschaftlich durch die Doshisha University (Kyoto) und die Universität Tübingen organisiert wurde.

Mehr…

Artikelaktionen