Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / International / Tübingen Chapel Hill Law Program
International
« Dezember 2019 »
Dezember
MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031

Tübingen Chapel Hill Law Program: US and European Law from a Trans-Atlantic Perspecive

 

Die USA in Tübingen - Tübingen in den USA: Mit dem Tübingen Chapel Hill Law Program etablieren die Juristische Fakultät der Eberhard Karls Universität und die School of Law der University of North Carolina at Chapel Hill ein innovatives Austauschprogramm. Jeweils einmal im Jahr werden Tübinger Hochschullehrer und Studierende für zwei Wochen in die USA reisen - und einmal im Jahr kommen Hochschullehrer und Studierende aus Chapel Hill für zwei Wochen zu uns nach Tübingen!

Das Programm begann mit einem zweiwöchigen Kursprogramm mit Einführungen in das US-amerikanische Rechtssystem sowie zum US-amerikanischen Gesellschafts- und Wettbewerbsrecht im Juli 2019 und wird fortgesetzt mit dem Gegenbesuch in Chapel Hill im Frühjahr 2020. Der nächste Besuch der Hochschullehrer und Studierenden aus Chapel Hill in Tübingen findet im Mai 2020 statt.

Die Teilnahme am Programm ist vor allem ab der bestandenen Zwischenprüfung sinnvoll, aber nicht auf Studierende mit bestandener Zwischenprüfung beschränkt. Bei einem Bewerberüberhang entscheidet der Schnitt der bisher erbrachten Leistungen in den Übungen über die Zulassung.

Die Informationsbroschüre für das Tübingen Chapel Hill Law Program finden Sie hier (Stand 2/2020).

Informationen und Fotos zum Auftakt des Chapel Hill Program im Juli 2019 finden Sie hier.

 


Bewerbungsverfahren 2020/2021

Bewerbungsverfahren 2020/2021
Bewerbungen werden ab 5.2.2020 (14:30 Uhr) und bis 19.2.2020 (14:30 Uhr) entgegengenommen.

Das Bewerbungsverfahren wird im Februar 2020 (5.2. 14:30 Uhr bis 19.2. 14:30 Uhr) durchgeführt. Von den 30 Teilnehmer/innen der Stufe 1 bekommen maximal 15 die Möglichkeit im Rahmen der Stufe 2 des Programms nach Chapel Hill zu reisen. Das Programm ist auf Studierende nach der Zwischenprüfung ausgerichtet, steht aber allen (aktiven) Studierenden offen (vor Absolvierung des Staatsexamens).

Stufe 1: Chapel Hill at Tübingen (18.5 bis 29.5.2020)

- Maximal 30 Teilnehmer/innen
- Findet in Raum 063 (Neue Aula, Erdgeschoss) statt

Stufe 2: Tübingen at Chapel Hill (Voraussichtlich im Frühjahr 2021)

- Maximal 15 Teilnehmer/innen
- Seitens der Organisatoren wird sich darum bemüht eine Kollision mit den Klausuren in den Schwerpunktbereichen zu verhindern.

 

Die Folien der Informationsveranstaltung finden Sie hier.

 

Formalien bezüglich der Bewerbung

(Die folgenden Formalien sind bei der Bewerbung zwingend einzuhalten)

  • Bewerbung per E-Mail an
  • Die Email muss folgende Daten (tabellarisch) enthalten [Die Daten müssen in der E-Mail enthalten sein nicht im Anhang]:
    • Vollständiger Name (entsprechend Ausweisdokument), Geburtsdatum, Fachsemester, Matr. Nr.
    • Aktueller Notendurchschnitt (Berechnet aus den Noten aller bisher vorliegenden Übungsscheine)
    • Verbindliche Erklärung ob eine Teilnahme an den Exkursionen im Mai 2020 gewünscht ist (keine Kostenübernahme)
      [Weitere Daten wie Lebenslauf, Motivationsschreiben etc. sind nicht erforderlich!]
  • Alle Übungsscheine in einem PDF-Dokument als Anhang (Wichtig: Nur Prüfungsleistungen, die durch einen Übungsschein nachgewiesen werden, können für den Notendurchschnitt angegeben werden)

 

 


Bewerbungsverfahren 2019/2020 

Stufe 1: Chapel Hill at Tübingen (1.-12.7.2019)
Stufe 2: Tübingen at Chapel Hill (22.2.  bis 7.3.2020)
- Zulassungsverfahren beendet

 


Bei Fragen zu unserem Programm wenden Sie sich bitte an: