Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Fakultät / Nachrichten der Fakultät / Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten am 2. März
Fakultät
« November 2017 »
November
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930

Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten am 2. März

Am 2. März findet in der Unibibliothek die lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten von 6 Uhr abends bis 6 Uhr morgens statt.

Die lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten bietet in der Unibibliothek allen, die gerne die Nacht zum Tage machen, die Gelegenheit zwölf Stunden lang konzentriert an ihrer Hausarbeit zu arbeiten. Auch wenn für die Juristen die Hausarbeiten zu diesem Zeitpunkt nicht aufgeschoben sind, ist es eine gute Möglichkeit, ein gutes Stück an ihnen weiterzukommen. Am Anfang wird es von 18 bis 20 Uhr Unterstützung von Frau Helde, der Leiterin der Klausurenklinik geben. Im weiteren Verlauf der Nacht können vielfältige Angebote zur Abwechslung und Entspannung wahrgenommen werden. Zudem wird Kinderbetreuung angeboten.