Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Fakultät / Nachrichten der Fakultät / Auszeichnung für Tübinger Juraprofessorin
Fakultät
« Juni 2019 »
Juni
MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Auszeichnung für Tübinger Juraprofessorin

Mit den Stimmen aller Fraktionen des Landesparlaments von Bremen, der Bremischen Bürgerschaft, wurde Prof. Dr. Barbara Remmert am 18.3.2010 zum Mitglied des Staatsgerichtshofs der Freien Hansestadt Bremen gewählt.
Auszeichnung für Tübinger Juraprofessorin

Professor Dr. Barbara Remmert

Die Staats- und Verwaltungsrechtlerin an der Juristischen Fakultät der Universität Tübingen ist Nachfolgerin von Prof. Dr. Peter Huber, der inzwischen Innenminister von Thüringen ist. Der Staatsgerichtshof ist das Verfassungsgericht des Landes Bremen. Er hat zu prüfen, ob Akte des Landes gegen die Landesverfassung verstoßen. Das Gericht ist mit sieben Richtern besetzt, von denen drei von Verfassungs wegen Berufsrichter aus Bremen sind. Die übrigen vier Mitglieder werden bundesweit aus dem Kreis deutscher Hochschullehrer im Bereich des Öffentlichen Rechts ausgewählt. Die einstimmige Wahl von Prof. Dr. Remmert an das höchste Gericht des Landes Bremen ist eine besondere Auszeichnung für ihre fachliche Leistung und zugleich eine große Ehre für die Juristische Fakultät der Universität Tübingen.