Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Fakultät / Nachrichten der Fakultät / Fachinformationsdienst Kriminologie wird weiter großzügig gefördert
Fakultät
« Januar 2020 »
Januar
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031

Fachinformationsdienst Kriminologie wird weiter großzügig gefördert

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft hat den gemeinsam mit der Universitätsbibliothek gestellten Antrag auf weitere Förderung des Fachinformationsdienstes Kriminologie genehmigt. Die Höhe der Förderung beläuft sich im Jahr 2020 auf 250.000 Euro.

 

Der Fachinformationsdienst Kriminologie widmet sich im Kern der Aufgabe, Literatur und weitere fachrelevante Informationen zur Kriminologie möglichst umfassend zur Verfügung zu stellen. Wichtigstes Rechercheinstrument zu allen Arten des Literaturbestandes sowie zu weiteren bibliographischen Nachweisen ist die vom Institut für Kriminologie betriebene Datenbank KrimDok. Dort finden sich aktuell rund 240.000 Nachweise.