Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Fakultät / Nachrichten der Fakultät / Ministerin überreicht Förderpreis an Tübinger Doktorin Kreß
Fakultät
« September 2018 »
September
MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Ministerin überreicht Förderpreis an Tübinger Doktorin Kreß

Dr. Sonja Kreß wurde am 11. April in Stuttgart von Wissenschaftsministerin Dr. Theresia Bauer mit dem Südwestmetall-Förderpreis ausgezeichnet. Betreut wurde sie bei ihrer Promotion durch Prof. Jörg Eisele.

 

Sonja Kreß erörtert mit ihrer Dissertation „Criminal Compliance und Datenschutz im Konzern“ umfassend die datenschutzrechtlichen Anforderungen, die sich Compliance-Abteilungen internationaler Konzerne mit Sitz der Konzernmutter in Deutschland stellen und zeigt praktische Lösungen zur datenschutzgerechten Gestaltung der Compliance-Tätigkeit auf. Hierbei werden einzelne Compliance-Maßnahmen auf ihre datenschutzrechtliche Zulässigkeit überprüft, auf die Auswirkungen der konzerninternen Datenübermittlungen mangels Konzernprivileg eingegangen und die zusätzlichen Anforderungen an konzerninterne Übermittlungen ins Ausland beleuchtet. Neben der aktuell bestehenden Rechtslage gemäß dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) wird auch ausführlich auf die neue Rechtslage nach Geltung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sowie des neuen BDSG 2017 eingegangen und diese kritisch bewertet.