Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Studium / Moot Courts / Philip C. Jessup lnternational Law Moot Court / AKTUELL: Informationsveranstaltung - Jessup International Law Moot Court 2017/ 2018
Moot Courts

AKTUELL: Informationsveranstaltung - Jessup International Law Moot Court 2017/ 2018

Termindetails

Wann

19.06.2016
von 18:00 bis 20:00

Wo

Hörsaal 9

Termin übernehmen

Am 19. Juni 2017 findet von 18 - 20 Uhr im Hörsaal 9 eine Infoveranstaltung statt!

Wie jedes Jahr wird auch dieses Wintersemester 2017/2018 die Universität Tübingen ein Team für die Teilnahme am Philip C. Jessup International Law Moot Court vorbereiten. Daher wird herzlich zu der Info-Veranstaltung am Montag, den 19. Juni 2017, um 18:00 Uhr in Hörsaal 9 (Neue Aula) eingeladen.

Beim "Jessup" handelt es sich um den größten und ältesten internationalen Moot Court auf dem Gebiet des Völkerrechts. Weltweit nehmen mehr als 550 Unis aus über 80 Ländern teil. Gegenstand ist jeweils ein fiktiver Rechtsstreit zwischen zwei Staaten vor dem Internationalen Gerichtshof (IGH). Die Verfahrenssprache ist Englisch. Die Fälle, die jeweils im September ausgegeben werden, orientieren sich an aktuellen völkerrechtlichen Fragen.

Die deutsche Vorausscheidung wird im Frühjahr 2018 in Kiel stattfinden. Die drei besten deutschen Teams qualifizieren sich für die Endrundenteilnahme, die im März/April 2018 in Washington D.C. stattfindet.

Der Philip C. Jessup International Law Moot Court bietet die Möglichkeit tiefer in die Welt des Völkerrechts einzutauchen. Außerdem schulen die Studierenden ihre rhetorischen Fähigkeiten sowie ihre englischen Sprachkenntnisse. Aufgrund des hohen zeitlichen Aufwands gewährt die JAPrO ein Freisemester für die Zeit des Moot Courts. Ebenso erhält man für die Teilnahme einen Seminar-, einen Fremdsprachen- und einen Schlüsselqualifikationsschein.

Trotz der rechtlichen Ausrichtung des Wettbewerbs sind selbstverständlich auch alle interessierten anderer Fachrichtungen herzlich willkommen sich zu bewerben.

Falls schon vorab Fragen bestehen, können diese an jessup@jura.uni-tuebingen.de gerichtet werden.


Über alle weiteren Vorteile einer Teilnahme sowie den Inhalt und Ablauf des Moot Courts können sich alle Interessierten auf unserer Homepage einen ersten Überblick verschaffen und sich bei der Informationsveranstaltung von den Betreuern des Tübinger Teams informieren lassen. Natürlich werden auch alle offenen Fragen beantwortet!

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!