Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Studium / LL.M. / Unsere AbsolventInnen und ihre Abschlussarbeiten / Studienjahr 1993/1994
LL.M.

Studienjahr 1993/1994

Magisterarbeiten der LL.M.Kandidaten des Jahres 1993/94

Name der LL.M.-Kandidatin/
des LL.M.-Kandidaten
Titel der Magisterarbeit / Referenten
Bantouva ,
Maria
Heraklion / Griechenland
"Umweltabgaben in der EU unter Berücksichtigung des deutschen und griechischen Rechts?"

Prof. Dr. Dr. h.c. Thomas Oppermann
Prof. Dr. Ferdinand Kirchhof
Dejonckheere,
Katia Roos Els
Ieper / Belgien
"Die völkerrechtliche Vertragsschlußfähigkeit der Gliedstaaten im Bundesstaat" - Die Vertragsfähigkeit der deutschen Bundesländer und der belgischen Gemeinschaften und Regionen -

Prof. Dr. Hans v. Mangoldt
Prof. Dr. Wolfgang Graf Vitzthum
De Vylder,
Frederik
Gent / Belgien
"Zur Haftung der Bank im Falle unzeitiger Kreditkündigung"

Prof. Dr. Wernhard Möschel
Prof. Dr. Harm Peter Westermann
De Wulf,
Hans
Gent / Belgien
"Die Beweislast bei Inanspruchnahme aus qualifizierter faktischer Konzernierung"

Prof. Dr. Harm Peter Westermann Prof. Dr. Egbert Peters
Esseiva,
Luc
Billens / Schweiz
"Die Rechte des Franchise-Nehmers wegen Nichterfüllung"

Prof. Dr. Harm Peter Westermann
Prof. Dr. Heinz-Dieter Assmann
Laurent,
Nathalie
Marseille / Frankreich
"State Contracts. Verträge zwischen Staaten und ausländischen Privatpersonen" - Der Schutz Transnationaler Unternehmen aus völkerrechtlicher und rechtsvergleichender Sicht -

Prof. Dr. Hans v. Mangoldt
Prof. Dr. Wolfgang Graf Vitzthum
Lee,
Jong-Ho
Busan / Süd-Korea
"Die Unabhängigkeit der Deutschen Bundesbank"

Prof. Dr. Günter Püttner
Prof. Dr. Heinz-Dieter Assmann
Misteli,
Christophe Pierre
Lusanne / Schweiz
"Primäre Vermögensschäden"

Prof. Dr. Eduard Picker
Prof. Dr. Wolfgang Zöllner
Rajasekhar,
Anumolu
Mandapeta, Andhra Pradesh / Indien
"Dimensionen der negligence im Vergleich mit den entsprechenden Sektoren des deutschen Rechts mit Ausblicken auf das amerikanische Recht"

Prof. Dr. Dietrich Rothoeft
Prof. Dr. Dr. h.c. Knut Wolfgang Nörr