Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Professoren & Dozenten / Prof. Dr. Christine Osterloh-Konrad / Forschungsschwerpunkte
Prof. Dr. Christine Osterloh-Konrad

Forschungsschwerpunkte

Der Lehrstuhl befasst sich mit dem Bürgerlichen Recht, dem Unternehmens- und dem Steuerrecht sowie mit den rechtsphilosophischen, rechtstheoretischen und ökonomischen Grundlagen dieser Rechtsgebiete. In methodischer Hinsicht liegt ein Schwerpunkt auf der Rechtsvergleichung, wobei vor allem die Rechtsordnungen Frankreichs, der USA, Großbritanniens und Italiens in den Blick genommen werden.

Ein Fokus der Arbeit zum Bürgerlichen Recht liegt auf dem Erbrecht, das nicht nur aus nationaler, sondern auch aus internationalprivatrechtlicher Perspektive in den Blick genommen wird. Im Unternehmensrecht stehen derzeit Fragen aus dem Recht der Personengesellschaften im Vordergrund; einen weiteren Schwerpunkt bilden bilanz- und zivilrechtliche Themen an der Schnittstelle zum Steuerrecht, etwa zu den privatrechtlichen Folgen steuerlicher Fehlplanung. Im Steuerrecht widmet sich der Lehrstuhl primär der Unternehmensbesteuerung, den Reaktionen des Rechts auf die Steuervermeidung und den verfassungsrechtlichen Rahmenbedingungen der Besteuerung. Ein besonderes Interesse gilt dabei einer Verknüpfung zwischen diesen – einer konkreten Rechtsordnung eigenen – Rahmenbedingungen und rechtsphilosophischen sowie rechtsökonomischen Überlegungen, die jenseits konkreter Rechtsordnungen stehen.