Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Professoren & Dozenten / Prof. Dr. Marotzke / Zur Person / Forschung / Lehre / Publikationen / Habilitationsschrift "Gegenseitige Verträge im neuen Insolvenzrecht" (PDF-Datei der 3. Aufl. 2001)
Prof. Dr. Marotzke

Habilitationsschrift "Gegenseitige Verträge im neuen Insolvenzrecht" (PDF-Datei der 3. Aufl. 2001)

Die Habilitationsschrift trug ursprünglich den Titel "Gegenseitige Verträge in Konkurs und Vergleich". Unter diesem Titel wurde sie erstmals 1985 publiziert. Mit Blick auf die damals anstehende, grundlegende Reform des Insolvenzrechts enthielt die erste Auflage ausführlich begründete Gesetzgebungsvorschläge. Für die 1998 erschienene zweite Auflage wurde der Titel abgeändert in "Gegenseitige Verträge im neuen Insolvenzrecht". Diese Auflage behandelt das Thema erstmals schwerpunktmäßig vor dem Hintergrund der Insolvenzordnung, die am 1.1.1999 an die Stelle von Konkurs-, Vergleichs- und Gesamtvollstreckungsordnung getreten war. Weiter vertieft und ausgebaut wurde die Darstellung des neuen Rechts in der 2001 erschienenen dritten Auflage. Eine vierte Auflage des Buches wird es nicht geben; stattdessen erläutert der Verfasser die einschlägigen §§ 103-112 und §§ 115-119 InsO nunmehr auf dem jeweils aktuellsten Gesetzesstand im Heidelberger Kommentar zur Insolvenzordnung (HK-InsO), dessen 8. Auflage im Jahre 2016 erschienen ist. Jedoch können in einem Kurzkommentar wie dem HK-InsO die rechtsdogmatischen, rechtshistorischen und rechtspolitischen Facetten des Themas nicht in derselben Ausführlichkeit wie in einer Habilitationsschrift dargestellt werden. Deshalb wird hier die gedruckte Fassung der dritten und zugleich letzten Auflage der Habilitationsschrift mit freundlicher Zustimmung des Verlags als text- und seitengetreue PDF-Datei zur Verfügung gestellt.

PDF document icon Marotzke Gegens. Verträge InsR 3. A. 2001.pdf — PDF document, 3137 kB (3212997 bytes)