Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Benutzerspezifische Werkzeuge

Prof. Dr. Marotzke

Forschung und Lehre

 

Forschungsschwerpunkte:

  • Bürgerliches Recht (insbesondere Sachen- und Erbrecht einschließlich der Schnittstellen zum Unternehmens-, Gesellschafts- und Insolvenzrecht),
  • Zivilprozessrecht (z.B. Verbandsklage),
  • Freiwillige Gerichtsbarkeit (mit Schwerpunkt bei den erbrechtlichen Bezügen),
  • Insolvenzrecht (grundsätzlich umfassend, jedoch mit Schwerpunkten bei den allgemeinen Verfahrensgrundsätzen sowie bei den Bezügen zum allgemeinen Vertrags- und Leistungsstörungsrecht, zum Kreditsicherungsrecht, zum Erbrecht, zum Unternehmens- und Gesellschaftsrecht sowie zum Immaterialgüterrecht),
  • Immaterialgüterrechte im Rechtsverkehr und in der Insolvenz,
  • Risikobeteiligung und Verantwortung als notwendige Machtkorrektive / Diskrepanzen zwischen Anspruch und Lebenswirklichkeit / Konsequenzen, insbesondere für die Abwicklung von Unternehmensinsolvenzen, für die Finanzmarktstabilität sowie beim Zugriff auf natürliche Lebensgrundlagen.
  • Weitere Informationen unter "https://fit.uni-tuebingen.de/Portfolio/Details?id=946".

Lehre:

  • Lehrveranstaltungen im Bürgerlichen Recht, im Zivilprozessrecht, in der freiwilligen Gerichtsbarkeit und im Insolvenzrecht.
  • Mitwirkung im Schwerpunktbereich "Zivilverfahrens- und Insolvenzrecht" (§§ 14 Nr. 2, 19 Nr. 2 StudPrO 2010).

 

Sonstiges:

Mitherausgeber der Zeitschrift für das gesamte Insolvenzrecht - ZInsO. Carl Heymanns Verlag, Münster.