Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Professoren & Dozenten / Prof. Dr. Dr. Dres. h.c. Kühl / Lehre - Archiv / Wintersemester 2013/2014
Prof. Dr. Dr. Dres. h.c. Kühl

Wintersemester 2013/2014


Vorlesung Grundkurs Strafrecht I: Allgemeiner Teil

 

Termin: Dienstag und Mittwoch, 10:30 Uhr s.t. - 12 Uhr, Audimax
Beginn: 15.10.2013
Vorgesehen für: 1. Semester

Inhalt:

Aufgabe des Strafrechts, Straftheorien, Aufbau des vollendeten vorsätzlichen Begehungsdelikts und Erscheinungsformen der Straftat. - Parallel zur Vorlesung werden begleitende Arbeitsgemeinschaften von Assistenten und Mitarbeitern der Fakultät abgehalten. In ihnen wird der Stoff der Vorlesung anhand von Fällen vertieft behandelt.

Literatur:

Der Gang der Vorlesung folgt ab der 2. Woche dem Aufbau des Lehrbuchs: Kühl, Strafrecht Allgemeiner Teil, 7. Aufl. 2012, München (Vahlen). Weitere empfehlenswerte AT-Lehrbücher werden zu Beginn der Vorlesung genannt. - Eine Textausgabe des StGB sollte in jede Vorlesung mitgebracht werden.

TerminplanBesprechungsfolien zum WissenstestBesprechungsfolien vom 05.02.2014

 


Übung im Strafrecht für Anfänger (A-K)

(gemeinsam mit Priv.-Doz. Dr. Schittenhelm, Buchstabengruppe L-Z)

Die Übung ist nach dem Studienplan für Studierende des 3. Semesters gedacht, welche bereits die Vorlesung Strafrecht I (Allgemeiner Teil) und Strafrecht II 1 (Besonderer Teil 1) besucht haben und gleichzeitig die Vorlesung Strafrecht II 2 (Besonderer Teil 1) hören. Erforderlich für die Zulassung zur Anfängerübung ist die Vorlage eines Fallbesprechungsscheins im Strafrecht I.

Termin: Mittwoch, 14 Uhr c.t. - 16 Uhr, Hörsaal 10
Beginn: 16.10.2013
Vorgesehen für: 3. Semester

Inhalt:

In der Anfängerübung sollen die Studierenden lernen, das strafrechtliche Wissen bei der klausurmäßigen Lösung von Fällen umzusetzen. Diesem Zweck dienen Fallbesprechungen sowie die Anfertigung von schriftlichen Arbeiten (Klausuren und Hausarbeiten). Der Schwerpunkt der Übung liegt bei Problemen des Allgemeinen Teils.

Die erste Hausarbeit wird als Ferienhausarbeit in der letzten Vorlesungswoche des Sommersemesters 2013 ausgegeben. Sie ist in der ersten Übungsstunde am 16.10.2013 abzugeben.

Literatur:

Kühl, Strafrecht AT, 7. Aufl. 2012; Beulke, Klausurenkurs im Strafrecht I, 6. Aufl. 2013; Ebert (Hrsg.), Strafrecht AT - 16 Fälle mit Lösungen, 2008; Rudolphi, Fälle zum Strafrecht AT, 5. Aufl. 2000; Tiedemann, Die Anfängerübung im Strafrecht, 4. Aufl. 1999. - Weitere empfehlenswerte "Übungs-Literatur" wird in der Übung genannt.

Hausarbeit, Terminplan und Besprechungsfälle


Rechtsphilosophisches Seminar

Das Seminar kann nicht mit einer Studienarbeit verknüpft werden

Themenliste