Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Professoren & Dozenten / Prof. Dr. Kinzig / Aktuelles / Prof. Dr. Kinzig: Ankündigung Seminar Terrorismus und Wirtschaftskriminalität
Prof. Dr. Kinzig

Prof. Dr. Kinzig: Ankündigung Seminar Terrorismus und Wirtschaftskriminalität

Kriminologisch-strafrechtliches Seminar
„Terrorismus und Wirtschaftskriminalität: Zwei Brennpunkte der
Kriminologie“

– Blockseminar im Berghaus Iseler in Oberjoch, vom 21. bis 23.06.2012 –

Das Seminar ist eine Lehrveranstaltung i.S. von § 9 Abs. 2 Nr. 3 JAPrO 2002 und § 4 Abs. 1 lit. b, ggf. Abs. 2 PromO.

Eignung: Die Veranstaltung richtet sich an Studierende des SPB Nr. 7, aber auch an Interes-sierte aus dem Pflichtfachbereich. Im Rahmen des Seminars besteht die Möglichkeit, die Studienarbeit im SPB Nr. 7 zu schreiben.

Inhalt: Das Seminar befasst sich mit der aktuellen kriminologischen und strafrechtlichen Entwicklung in den Bereichen Terrorismus, organisierte Kriminalität und Wirtschaftskriminalität. In die einzelnen Unterthemen sollen neben strafrechtsdogmatischen Erkenntnissen auch rechtsvergleichende Überlegungen sowie insbesondere kriminologische und rechtstatsächliche Befunde einfließen. Aktuelle Strömungen der rechtspolitischen Diskussion sind ebenfalls kritisch zu würdigen.

Themen sollen insbesondere aus folgenden Blöcken angeboten werden:

  • I. Terrorismus und Organisierte Kriminalität
  • II. Wirtschaftskriminalität.


Organisatorisches

Es stehen 15 Plätze zur Verfügung, die nach dem Prioritätsprinzip vergeben werden. Die Veranstaltung findet kompakt vom 21. – 23.06.2012 im Berghaus Iseler/Oberjoch statt. Es entstehen dadurch (geringe) Kosten für Anreise und Übernachtung, die jedoch zum Teil von der Universität übernommen werden.

Die Vorbesprechung findet am 17.01.2012 um 12:00 Uhr st. in Übungsraum 16, Alte Physik statt.

Nähere Informationen erhalten Sie bei Philipp Karnowski: philipp.karnowski@jura.uni-tuebingen.de

Das Lehrstuhlteam freut sich über Ihr Interesse an dem Seminar!