Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Professoren & Dozenten / Prof. Dr. Kinzig / Aktuelles
Prof. Dr. Kinzig

Aktuelles

DFG bewilligt Antrag des Instituts für Kriminologie und der Universitätsbibliothek

Dreijähriges Projekt zur Überführung des bisherigen Sondersammelgebiets (SSG) Kriminologie in den Fachinformationsdienst Kriminologie läuft an.

Mehr…

Gewalt im Fußball

Gewalt im Fußball

Veranstaltung des Kriminologisch-Kriminalpolitischen Arbeitskreises

Mehr…

Vortrag: "(Un-)Sicherheit auf und neben dem Feld – Aktuelle Entwicklungen im Amateur- und Profifußball" am 20. November 2013

Vortrag im Rahmen des Kriminologisch-kriminalpolitischen Arbeitskreises am 20. November 2013

Mehr…

(Un-)Sicherheit auf und neben dem Feld – Aktuelle Entwicklungen im Amateur- und Profifußball

Vortrag im Rahmen des Kriminologisch-kriminalpolitischen Arbeitskreises Von Prof. Dr. Jörg Kinzig und Thaya Vester Institut für Kriminologie, Tübingen am 20. November 2013 um 16 Uhr c.t. im Hörsaal 1 (F 119), Sand 6, Tübingen Institut für Kriminologie

Mehr…

Tübinger Kriminologen evaluieren die „elektronische Fußfessel“

Das Institut für Kriminologie der Universität Tübingen erhält den Zuschlag für ein Forschungsprojekt zur „elektronischen Aufenthaltsüberwachung“

Mehr…

Beccaria-Medaille in Gold für Tübinger Kriminologen

Prof. em. Dr. iur. Hans-Jürgen Kerner, Seniorprofessor der Universität Tübingen und emeritierter Ordinarius für Kriminologie, Jugendstrafrecht, Strafvollzug und Strafprozessrecht ausgezeichnet

Mehr…

Stellenangebot - ungeprüfte wissenschaftliche Hilfskraft - Institut für Kriminologie

Am Institut für Kriminologie ist ab sofort eine Stelle für eine ungeprüfte wissenschaftliche Hilfskraft (20 Stunden/Monat) zur Unterstützung unseres Teams bei der Tätigkeit am Lehrstuhl auf dem Sand zu besetzen. Erforderlich sind: • Studium der Rechtswissenschaft im Hauptfach, möglichst im zweiten bis vierten Fachsemester Erwünscht sind: • Interesse für den Schwerpunktbereich Kriminalwissenschaften und Strafrechtspflege, insbes. Kriminologie, Jugendstrafrecht und Strafvollzug • Fremdsprachenkompetenz • Übung im Umgang mit Textverarbeitungs- und Präsentationsprogrammen

Mehr…