Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Benutzerspezifische Werkzeuge

Prof. Dr. Bernd Hecker

Aktuelles

Übertrag der Hausarbeit ins Sommersemester 2017

Die Übungsscheine, welchen einen Übertrag voraussetzen, können ab sofort am Lehrstuhl abgeholt werden.


Seminar: Aktuelle Entwicklungen der strafrechtlichen Judikatur im Deutschen und Europäischen Strafrecht (auch für SPB 7 geeignet)

Für das Seminar am Ende des Wintersemesters sind noch Plätze frei. Nähere Informationen unter Lehrveranstaltungen Wintersemester 2017/18.


Rückanrechnung der Hausarbeit ins SS 2017:


Wenn Sie Ihre Hausarbeit rückwirkend ins vorangegangene Sommersemester
(Prof. Dr. Hecker) übertragen lassen möchten, müssen Sie formlos den Übertrag der Hausarbeit beim Sekretariat beantragen (per Email - hoeschle@jura.uni-tuebingen.de). Der Antrag muss nach Rückgabe der Hausarbeit, spätestens am 15.12.2017 (vor Rückgabe der 1. Klausur bei Prof. Eisele), eingegangen sein (Ausschlussfrist!).


Bitte tragen Sie sich auch in die Anmeldeliste für das laufende WS 17/18 ein, da Ihre Hausarbeit ansonsten nicht gewertet wird.


Übung für Anfänger - Abholung der Scheine

Die Scheine aus der Übung im Strafrecht für Anfänger vom Sommersemester 2017 können ab sofort im Juristischen Seminar (2. OG) abgeholt werden.

Bitte beachten Sie unbedingt folgende Hinweise:

- Abholung von Scheinen und Klausuren gegen Vorlage eines Ausweises (Studenten- oder Personalausweis)

- Mo. - Fr., 09:00 - 12:30 Uhr im Sekretariat Zi. 201 (2. OG im Juristischen Seminar)

Weitere Informationen unter:

https://www.jura.uni-tuebingen.de/einrichtungen/js/serv/scheine_SS%202017


Übung im Strafrecht für Anfänger - Teilnahme zur Übung bzw. zur Probe

Wie uns das Prüfungsamt mitteilte, haben sich Teilnehmer der Übung in der Notenliste "zur Probe" eingetragen. Sollte dies nicht erwünscht sein, bitte die Eintragung rückgängig machen. Nachdem die Teilnehmerliste für die Eintragung gesperrt ist, kann eine solche Rücknahme nur durch einen "Antrag auf Wiedereinsetzung in den vorherigen Stand" bei Dekanat erfolgen.