Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Professoren & Dozenten / Prof. Dr. Rita Haverkamp / Team / Ines Hohendorf
Prof. Dr. Rita Haverkamp

Ines Hohendorf, M.A. Soziologie

Mitarbeiterin im Teilvorhaben zu Gefahren und Sicherheitspotenzialen von Bahnhofsquartieren im Rahmen des Verbundprojektes SiBa.

Nähere Informationen zum Teilprojekt entnehmen Sie bitte dem Flyer zum Teilvorhaben.

 

Sie haben folgende Möglichkeiten mich zu erreichen:

  • Postanschrift: Geschwister-Scholl-Platz, 72074 Tübingen
  • Büro: Neue Aula, Geschwister-Scholl-Platz, Raum 27
  • Telefon: 07071/29-77474
  • E-Mail:

Dissertation:

Gewalt in Beziehungen junger Menschen vor dem Hintergrund internalisierter geschlechtsspezifischer Rollenstereotype.
Wirkungsweise von Geschlechterrollen auf Einstellung zu sowie Ausüben, Erleben, Kontext und Bewältigen von Beziehungsgewalt.

Veröffentlichungen:

  • Stelzel, Katharina/ Hohendorf, Ines/ Reichenbacher, Julia (2017): Bericht: 52. Kolloquium der Südwestdeutschen und Schweizerischen Kriminologischen Institute und Lehrstühle. In: Monatsschrift für Kriminologie und Strafrechtsreform, 99(6), S. 481-489.
  • Hohendorf, Ines (2014): Bewältigungsstrategien von Frauen und Männern bei Partnergewalt. Auswertung und Analyse von Studien zu den unmittelbaren Reaktionen und den die Verhaltensweisen beeinflussenden Faktoren bei Gewalt in heterosexuellen Paarbeziehungen, Tübinger Schriften und Materialien zur Kriminologie, Bd. 25, Tübingen.


Vorträge:

29.09.2017

Gewalt in Beziehungen junger Menschen. Ausmaß, Motive und Reaktionen - Ergebnisse der Sonderstichprobe "Universitätsangehörige"

Vortrag auf der 15. Wissenschaftlichen Tagung der Kriminologischen Gesellschaft vom 28.-30.09.2017

Ort: Münster

 

15.07.2017

Gewalt in Beziehungen junger Menschen - Einfluss des "sozialen Geschlechts"

Vortrag auf dem 53. Kolloquium der Südwestdeutschen und Schweizerischen Kriminologischen Institute und Lehrstühle (14.07. - 16.07.2017)

Ort: Freiburg