Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Professoren & Dozenten / Prof. Dr. Günther / Promotionen
Prof. Dr. Günther

Promotionen

Dr. Frank Altpeter, (1989)
Strafwürdigkeit und Straftatsystem. Eine Untersuchung zur Einbeziehung von Strafwürdigkeitsaspekten in das Straftatsystem am Beispiel der vortatbestandlichen und tatbestandlichen Ebene.
Europäische Hochschulschriften, Reihe II: Rechtswissenschaften, Bd. 1029 (1990)

Dr. Gabriele Badenhausen, (2003)
Die Reduktion von Mehrlingen.

Dr. Peter Baisch, (1992)
Der Schutz des Opportunitätsprinzips im Ordnungswidrigkeitenrecht durch den Tatbestand der Rechtsbeugung.

Dr. Jürgen Bett, (2003)
Die Beurteilung der embryopathischen Indikation zum Schwangerschaftsabbruch seit dem Reichsstrafgesetzbuch 1871 bis zur Gegenwart unter Einbeziehung medizinischer und kriminologischer Aspekte.
Brucker Druck GmbH, Schramberg (2003)

Dr. Sabrina Bibbo, (2006)
Kriterien zur Konkretisierung des Opportunitätsprinzips im Bußgeldverfahren.

Dr. Hannes Karl Breucker, (1991)
Verteidigungsfremdes Verhalten. Anträge und Erklärungen im "Baader-Meinhof-Prozeß".
Schriften zum Prozeßrecht, Bd. 114 (1993)

Dr. Sebastian Cording, (1992)
Der Strafklageverbrauch bei Dauer- und Organisationsdelikten.
Schriften zum Prozeßrecht, Bd. 116 (1992)

Dr. Petra Dietenmaier, (1999)
Die verschuldete Indikationslage nach § 218 a StGB.

Dr. Ralf Dietrich, (2008)
Die Begründung des Sicherungserfordernisses beim Ausspähen von Daten, § 202a StGB
Zugleich ein Plädoyer für ein Verständnis der Norm als elektronischen Hausfriedensbruch.

Dr. Hans Eitel (2001)
Die fortgesetzte Handlung im Bußgeldrecht.

Dr. Steffen Fortun, (1996)
Die behördliche Genehmigung im strafrechtlichen Deliktsaufbau.
Schriften zum Strafrecht, Bd. 111 (1998)

Dr. Verena Frick, (1992)
Die Kindstötung im englischen und deutschen Recht.

Dr. Thomas Geiger, (2004)
Die Rechtsnatur der Sanktion.
Strafrechtliche Abhandlungen, Neue Folge, Bd. 180 (2006)

Dr. Winfried Grabsch, (1993)
Die Strafbarkeit der Offenbarung höchstpersönlicher Daten des ungeborenen Menschen.
Reihe "Recht und Medizin", Bd. 31 (1994)

Dr. Kerstin Gröner, (1997)
Strafverteidiger und Sitzungspolizei.
Schriften zum Prozeßrecht, Band 143 (1998)

Dr. Bernhard Gutterer, (1991)
Zur verbindlichen Zusage des Gerichts in der Hauptverhandlung, eine bestimmte Verurteilung nach Geständnis des Angeklagten auszusprechen.

Prof. Dr. Volker Haas, (2001)
Kausalität und Rechtsverletzung.
Strafrechtliche Abhandlungen, Neue Folge, Band 147 (2001)

Dr. Steffen Häussler, (2007)
Zur Frage der Neugestaltung der Vermögensstrafe.

Dr. Tina Heilemann, (2013)
Bestechlichkeit und Bestechung im sportlichen Wettbewerb.
Schriftenreihe Causa Sport Bd.8 (2014)

Dr. Konrad Helle, (2001)
Die nachträgliche Veränderung einer Urkunde durch den Aussteller.

Prof. Dr. Lai-Jier Her, (1998)
Das beschleunigte Verfahren.

Dr. Uwe Holzapfel, (1994)
Die Ablehnung von Beweisanträgen im Strafprozeß als für die Entscheidung ohne Bedeutung nach § 244 Abs. 3
Satz 2, 2. Alternative StPO.

Dr. Chih-Jen Hsueh, (2010)
Abschied vom Betriff der Tatbeendigung im Strafrecht.

Dr. Leonie Hübner, (2010)
§ 203 StGB - Umfang und Grenzen des strafrechtlichen Schutzes des Arztgeheimnisses.

Dr. Markus Hübsch, (2006)
Der Begriff des Angriffs bei § 316 a StGB.

Dr. Andreas Jäger, (1994)
Notwendige Verteidigung im Bußgeldverfahren.

Dr. Carl-Gustav Kalbfell, (2009)
Kommunale Mandatsträger und Wahlbeamte im Spannungsfeld zwischen Kooperation und Korruption - Eine Untersuchung der Reichweite von §§ 331 ff. StGB

Dr. Martin Klinkhammer, (1988)
Der fehlerhafte Bußgeldbescheid im gerichtlichen Verfahren gem. §§ 71 ff. OWiG.

Dr. Metin Konu, (2013)
Die Garantenstellung des Compliance-Officers. Zugleich ein Beitrag zu den Rahmenbedingungen einer Compliance-Organisation.

Dr. Ingo Köster, (1991)
Der Rechtsschutz gegen die von dem Ermittlungsrichter angeordneten und erledigten strafprozessualen Grundrechtseingriffe.
Schriften zum Prozeßrecht, Bd. 106 (1992)

Dr. Florian Krummacher, (2006)
§ 370 a AO - Die verfehlte Qualifikation der Steuerhinterziehung.

Dr. Claudia Kurcz-Heim, (2002)
Therapeutisches Privileg und Einwilligung des Patienten.

Dr. Katja Langneff, (2000)
Die Abgrenzung von mittelbarer Täterschaft kraft Organisationsherrschaft und Anstiftung.

Dr. Bernd Lindner, (1988)
Täuschungen in der Vernehmung des Beschuldigten - Ein Beitrag zur Auslegung des § 136 a StPO.

Dr. Anja Müller, (1992)
Probleme des Dopings im Sport als strafbare Gesundheitsbeschädigung (§§ 223 Abs. 1, 230 StGB).
Nomos-Universitätsschriften: Recht, Bd. 104 (1993)

Dr. Jens Obermüller, (1999)
Der Schutz ausländischer Rechtsgüter durch das deutsche Strafrecht im Rahmen des Territorialitätsprinzips (unter besonderer Berücksichtigung der Allgemeinrechtsgüter schützenden Tatbestände).

Dr. Wolfgang Ott, (1993)
Der Übergang vom Bußgeld- in das Strafverfahren im Rechtsbeschwerdeverfahren.

Prof. Dr. Joachim Renzikowski, (1993)
Notstand und Notwehr.
Strafrechtliche Abhandlungen, Neue Folge, Bd. 90 (1994)

Dr. Hansjörg Reichert, (1990)
Politische Fernziele und Unrecht. Ein Beitrag zur Lehre von der Strafrechtswidrigkeit unter besonderer Berücksichtigung der Verwerflichkeitsklausel des § 240 Abs. 2 StGB.
Strafrechtliche Abhandlungen, Neue Folge, Bd. 70 (1991)

Dr. Stefan Reip, (1996)
Täterhandeln bei ungewisser Rechtfertigungsgrundlage.

Dr. Brigitte Sick, (1992)
Sexuelles Selbstbestimmungsrecht und Vergewaltigungsbegriff.
Strafrechtliche Abhandlungen, Neue Folge, Bd. 80 (1993)

Dr. Peter Sigel, (1987)
Die Strafbarkeit pränataler Einwirkungen auf die Leibesfrucht über §§ 218 ff. StGB hinaus.

Dr. Klaus Scherf, (1992)
Aids und Strafrecht. - Schaffung eines Gefährdungstatbestandes zur Erfassung der Strafbarkeit des ungeschützten Geschlechtsverkehrs HIV- Infizierter?
Nomos-Universitätsschriften: Recht, Bd. 93 (1992)

Prof. Dr. Hinner Schütze, (2005)
Humane Embryonalstammzellen.

Dr. Stefan Stelzl, (1990)
Die Beteiligung am echten und unechten Mischtatbestand nach § 14 IV OWiG.

Dr. Thomas Trück, (1999)
Mutmaßliche Einwilligung und Sterbehilfe.

Dr. Claus-Dieter Ulmer, (1995)
Embryonenschutz durch Bußgeldtatbestände.

Dr. Marek Vrzal, (2005)
Die Strafbarkeit des Versuchs der Untreue de lege ferenda?

Dr. Ute Wagner, (1992)
Der genetische "Fingerabdruck" als Mittel der Verbrechensbekämpfung.
Berichte aus der Rechtswissenschaft, 1996

Dr. Ulf Wauschkuhn, (1990)
Das Merkmal "Gläubiger" im objektiven Tatbestand des § 283 c StGB - Eine konkursstrafrechtliche Untersuchung.

Dr. Daniela Zöllner (2011)
Zur Zulässigkeit von Doppelsanktionen bei Beamten, § 34 LDG