Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Professoren & Dozenten / Prof. Dr. Gebauer / Aktuelles / Prof. Dr. Gebauer - Band zum Gemeinsamen Europäischen Kaufrecht erschienen
Prof. Dr. Gebauer

Prof. Dr. Gebauer - Band zum Gemeinsamen Europäischen Kaufrecht erschienen

Neues Werk zum Gemeinsamen Europäischen Kaufrecht - Anwendungsbereich und kollisionsrechtliche Einbettung erschienen

 

 

 

Das Gemeinsame Europäische Kaufrecht (GEK) steht in einem eigenartigen Konkurrenzverhältnis zu den nationalen Privatrechtsordnungen sowie zum bestehenden Einheitsrecht. Der Erfolg oder Misserfolg des Kommissionsvorschlags wird ganz maßgeblich von der sinnvollen Abstimmung mit dem Kollisionsrecht abhängen.


Zur kollisionsrechtlichen Einbettung sieht das EU-Kaufrecht bereits eine Reihe von Regelungen vor, diese bedürfen jedoch noch der Diskussion und Überarbeitung. Hierzu möchte der vorliegende Band beitragen. Er widmet sich umfassend dem Verhältnis des GEK zum IPR und legt dabei den Schwerpunkt auf die Modalitäten der Einwahl, den schmalen Anwendungsbereich des Vorschlags und die Maßstäbe der Lückenfüllung, ferner auf die verschiedenen Drittstaatenkonstellationen sowie das Verhältnis zum UN-Kaufrecht.


Der Band leistet somit einen entscheidenden Beitrag zu einer Überarbeitung des Entwurfs der Kommission.

Weitere Informationen zu diesem Titel, eine Bestellmöglichkeit, Leseproben und ein Inhaltsverzeichnis finden Sie hier. Das Bestellformular für den Erwerb des Werkes beim Verlag Sellier finden Sie hier.