Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Benutzerspezifische Werkzeuge

Prof. Dr. Jörg Eisele

Grundkurs Strafrecht II (BT 2)

Eigentums- und Vermögensdelikte (A-K)

gemeinsam mit Prof. Dr. Kinzig (L-Z)

 

Termin: Montag, 10 - 13 Uhr, Audimax
Beginn: 12.10.2015


Terminplan

 

Inhalt:
Im Mittelpunkt dieser Vorlesung zum Besonderen Teil stehen die Vermögensdelikte, d. h. die Straftaten gegen das Eigentum (z.B. Diebstahl, Unterschlagung, Raub) und gegen das Vermögen als Ganzes (z. B. Betrug, Erpressung, Untreue).

Fragen der Falllösungstechnik sind durch die Besprechung von Übungsfällen integriert. Zu den wichtigsten Problemkreisen werden Übersichtsblätter im Internet abrufbar sein. Parallel zur Vorlesung werden begleitende Arbeitsgemeinschaften von Assistenten und Mitarbeitern der Fakultät abgehalten.

Literatur:
Arzt/Weber/Heinrich/Hilgendorf, Strafrecht Besonderer Teil, 3. Aufl. 2015; Eisele, Strafrecht Besonderer Teil 2, 3. Aufl. 2015; Rengier, Strafrecht Besonderer Teil I: Vermögensdelikte, 17. Aufl. 2015; Wessels/Hillenkamp, Strafrecht Besonderer Teil 2: Straftaten gegen Vermögenswerte, 37. Aufl. 2014.


Materialien

SkriptPowerpointFälle
Diebstahl
Diebstahl

Sachverhalt Fall 1 - Lösung

Sachverhalt Fall 2 - Lösung

Sachverhalt Fall 3 - Lösung

Sachverhalt Fall 4 - Lösung

Sachverhalt Fall 5 - Lösung

Sachbeschädigung Sachbeschädigung

Betrug Betrug
Untreue Untreue
Raub Raub

Sachverhalt Fall 6 - Lösung

Sachverhalt Fall 7 - Lösung

Erpressung
räuberischer Angriff auf Kraftfahrer

§ 316a

erpresserischer Menschenraub/Geiselnahme §§ 239a/b
Anschlussdelikte §§ 257 ff.