Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Professoren & Dozenten / Prof. Dr. Assmann / Projekt Wertewelten
Prof. Dr. Assmann

Projekt Wertewelten

 

 

Wertewelten-Forschungsprojekt an der Universität Tübingen

unter Leitung von Prof. Dr. H.-D. Assmann, Prof. Dr. Frank Baasner und Prof. Dr. Jürgen Wertheimer

In Kooperation mit dem deutsch-französischen Institut Ludwigsburg unter der Leitung von Prof. Dr. Frank Baasner richtet Wertewelten zwei mehrtägige Kolloquien aus, in denen die Projektpartner Fragestellungen zu einem Themenkreis im Dialog gemeinsam verhandeln. Die aus den Kolloquien resultierenden Erkenntnisse sollen von den Teilnehmern in eigenen Beiträgen aus ihrem kulturellen Blickwinkel dargestellt und in einem Sammelband publiziert werden. Darüber hinaus soll der wissenschaftliche Nachwuchs in das Netzwerk mit eingebunden und durch Stipendien gefördert werden. Gerade auch junge Diplomanden und Doktoranden sollen ihre Ideen und Fragen mit in den Dialog einbringen. Das erste Kolloquium fand Mitte November an der Universität Tübingen zur für das Rahmenthema grundlegenden Frage nach den Realisationsmöglichkeiten des Dialogs statt. Weitere Arbeitstreffen sind an den unterschiedlichen Orten der Projektpartner vorgesehen, so dass sich der Blickwinkel wirklich verändert und ein tatsächlicher kultureller Austausch stattfindet. Koordiniert wird das Projekt von Prof. Dr. Jürgen Wertheimer am Deutschen Seminar in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Heinz-Dieter Assmann von der juristischen Fakultät der Universität Tübingen.

 Nähere Informationen finden Sie unter http://wwwa.jura.uni-tuebingen.de/~wertewelten/