Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / International / Master in Aix-en-Provence / Bewerbung
International
« Oktober 2017 »
Oktober
MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031

Bewerbung

Was sind die Erfordernisse für eine erfolgreiche Bewerbung?

Die Erfordernisse für eine erfolgreiche Bewerbung für das Austauschprogramm sind folgende:

  • die Motivation und Fähigkeit sich auf die französische Kultur und Sprache einzulassen und sich aktiv in der Gesellschaft und an der Universität einzubringen
  • Master I: alle großen und kleinen Scheine; Französischkenntnisse: B2; Basiswissen im Bereich des internationalen Rechts kann hilfreich sein
  • Master II: 1. deutsches Staatsexamen; Französischkenntnisse: B2; die Absolvierung des deutschen Schwerpunktbereichs als Pendant zum Master ist von Vorteil, aber nicht obligatorisch

Wie läuft die Bewerbung ab?

Die Bewerbungsfrist für das akademische Jahr 2018/2019 wird rechtzeitig bekannt gegeben. Voraussichtlich wird diese zu Beginn des Sommersemesters sein.

Das Austauschprogramm läuft unter dem Erasmusprogramm, obwohl Sie kein Erasmuserlebnis im klassischen Sinne haben werden. Dadurch besteht die Möglichkeit über das Dezernat für Internationale Angelegenheiten das Mobilitätsstipendium zu beantragen (circa 2000 € für den kompletten Aufenthalt). Dies ist auch der Grund, warum Sie sich bitte mittels des Erasmusbewerbungsbogens bei der Erasmus Koordinanorin der Fakultät bewerben:

Die Bewerbung ist bei Frau Isolde Zeiler, Zimmer 151.2, LS Prof. Dr. Nettesheim, als ERASMUS-Koordinatorin einzureichen und sollte folgende Unterlagen umfassen:

  • Motivationsschreiben (circa 1 DinA4 Seite) - für den Master II bitte insbesondere die Motivation für die Wahl des speziellen Masters darlegen
  • Lebenslauf
  • Sprachnachweise
  • Master I: alle kleinen und großen Übungsscheine*
  • Master II: Zeugnis des 1. Staatsexamens

* falls noch Scheine im Laufenden Sommersemester absolviert werden, können diese auch nach Bewerbungsschluss noch nachgereicht werden.