Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Fakultät / Nachrichten der Fakultät / Vortrag und Workshop zum Thema “Protest over Investment Projects in Land and Natural Resources”
Fakultät
« Oktober 2017 »
Oktober
MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031

Vortrag und Workshop zum Thema “Protest over Investment Projects in Land and Natural Resources”

Workshop of the Working Group “Nature, Resources, and Conflicts” of the German Association for Peace and Conflict Studies and the Collaborative Research Centre 923 “Threatened Order – Societies under Stress“, University of Tübingen

 

Seit einigen Jahren lä¤sst sich im globalen Süden ein Investitionsboom in den Bereichen Land und natürliche Ressourcen beobachten,
der von manchen als Entwicklungschance begriffen wird, von vielen aber im Hinblick auf die häufig negativen sozialen Folgen sehr kritisch gesehen wird. Vielerorts wehren sich lokale Gemeinden gegen solche Landnahmen ("Land Grabbing") für Exportproduktion, extraktive Industrien und Umweltschutzvorhaben, da diese ihr soziales Zusammenleben bedrohen.

Zu diesem Themenkomplex veranstaltet das Teilprojekt F07 (Die Bedrohung lokaler Ordnungen durch "Land-Grabbing") am 27.-28. November 2015
einen zweitägigen Workshop mit dem Titel: "Protest over Investment Projects in Land and Natural Resources".
Der Workshop beginnt am Freitagabend mit einem Praktikervortrag von Roman Herre, Agrarreferent der Menschenrechtsorganisation FIAN. Am Samstag referieren zunächst einige der Mitglieder des Arbeitskreises "Natur, Ressourcen und Konflikte" der Arbeitsgemeinschaft Friedens- und Konfliktforschung (AFK) aus ihren Forschungsvorhaben. Im Anschluss daran diskutieren wir in Gruppenarbeit konzeptionelle sowie methodische Aspekte.

Alle Interessenten sind herzlich zu der Keynote Speech von Roman Herre (FIAN) am Freitagabend, 27. November 2015, 18 Uhr, Raum 0.36, Keplerstr. 2 eingeladen. Hierzu ist keine Anmeldung erforderlich.

Bei Interesse an zusätzlicher Teilnahme am Samstag (28. November 2015) bitten wir um eine kurze Anmeldung per Mail bis spätestens 22. November 2015 an jan.saendig@uni-tuebingen.de oder annette.schramm@uni-tuebingen.de

Das vollständige Programm finden Sie unter http://www.afk-web.de/ fileadmin/afk-web.de/data/zentral/AK_Natur_Ressourcen_Konflikte/AK_Natur_Ressourcen_Konflikte_Programm_ Workshop__Protest_over_Investment__11_2015.pdf