Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Fakultät / Nachrichten der Fakultät / 24.9.2010 Bundesverdienstkreuz für Prof. Ki-Su Lee
Fakultät
« Dezember 2017 »
Dezember
MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

24.9.2010 Bundesverdienstkreuz für Prof. Ki-Su Lee

Am 24.9.2010 wurde – in terminlicher Verbindung mit der Sitzung des Kuratoriums des Deutsch-ostasiatischen Wissenschaftsforums (DOAW) – dem Kuratoriumsmitglied und in Tübingen an der Juristischen Fakultät promovierten Präsidenten der Korea-Universität in Seoul/Korea, Professor Ki-Su Lee, vom deutschen Botschafter Dr. Hans-Ulrich Seidt, das Bundesverdienstkreuz verliehen.
24.9.2010 Bundesverdienstkreuz für Prof. Ki-Su Lee

Unterzeichnung Außenstelle, Prof. Song TÜ, Lee, Borschafter, Rektor, Prorektor

Die Verleihung wurde in der Residenz des Botschafters unter Anwesenheit des Rektors und des Prorektors Internationales der Eberhard Karls Universität Professor Dr. Bernd Engler und Professor Dr. Heinz-Dieter Assmann vorgenommen. Der Botschafter, der u.a. auch in Tübingen Rechtswissenschaft studierte, hatte zuvor auch an der Kuratoriumssitzung des DOAW teilgenommen.

Im Zusammenhang mit der Verleihung des Verdienstkreuzes unterzeichneten Rektor Engler und Präsident Lee zugleich einen Vertrag über die Einrichtung einer Außenstelle der Eberhard Karls Universität an der Korea-Universität.

(Unterzeichnung Außenstelle, Prof. Song TÜ, Lee, Borschafter, Rektor, Prorektor)

 

(nach der Ordensverleihung. Botschafter und Ki-Su Lee jeweils mit Frauen, Rektor, Prorektor)