Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Fakultät / Nachrichten der Fakultät / Besuch von fünf Alumni anlässlich des 60. Jahrestags ihres Studienbeginns
Fakultät
« Dezember 2018 »
Dezember
MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31

Besuch von fünf Alumni anlässlich des 60. Jahrestags ihres Studienbeginns

Am 15. November 1950 hatten die Herren Dr. Berthold Gerber, Günter Keck, Peter Kunisch, Dr. Rainer Wilhelm und Dr. Otfried Ulshöfer ihr Studium der Rechtswissenschaften in Tübingen aufgenommen. Anlässlich des 60. Jahrestages kehrten sie zurück an ihre Alma Mater
Besuch von fünf Alumni anlässlich des 60. Jahrestags ihres Studienbeginns

Gruppenphoto

Dr. Berthold Gerber, Günter Keck, Peter Kunisch, Dr. Rainer Wilhelm und Dr. Otfried Ulshöfer lernten sich vor 60 Jahren auf dem Weg von Stuttgart nach Tübingen kennen. Sie alle hatten das selbe Ziel: die Aufnahme ihres Studiums der Rechtswissenschaften an der Universität Tübingen.

Da damals wie heute das Angebot an Wohnraum in Tübingen knapp war, mussten sie pendeln. Aus diesen gemeinsamen Zugfahrten entwickelte sich eine Freundschaft, die weit über das Examen hinaus gehalten hat.

Anlässlich des 60. Jahrestages ihres Studienbeginns kehrten sie an den Ort ihres Studiums zurück.

Im Dekanat wurden sie von der Dekanin Frau Professor Barbara Remmert herzlich willkommen geheißen.

Dr. Gerber mit Prof. RemmertBegrüßung

In gemütlicher Runde mit dem Öffentlichkeitsbeauftragten Herrn Professor Hermann Reichold und dessen Mitarbeiter Pascal M. Ludwig wurden Erlebnisse aus dem Studium berichtet, alte Studienbücher und Photos betrachtet und ein ebenfalls 60 Jahre alter Cognac verkostet.

Anschließend begleitete Herr Ludwig die Alumni noch auf einem Rundgang durch die Neue Aula, um ihnen zu zeigen, was gleich geblieben ist und wie viel sich in 60 Jahren doch verändert hat.

Die Herren verabschiedeten sich mit der festen Absicht, in 10 Jahren auch den 70. Jahrestag ihres Studienbeginns und ihrer Freundschaft an der Juristischen Fakultät Tübingen zu feiern.