Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Fakultät / Nachrichten der Fakultät / DFG-Fachkollegienwahl: Jörg Kinzig erneut gewählt
Fakultät
« Februar 2018 »
Februar
MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728

DFG-Fachkollegienwahl: Jörg Kinzig erneut gewählt

Mehr als 48 600 Wissenschaftler/innen gaben ihre Stimmen ab für 613 Plätze in 48 Fachkollegien
DFG-Fachkollegienwahl: Jörg Kinzig erneut gewählt

Prof. Dr. Jörg Kinzig // Foto: Wolfram Scheible

 

Prof. Dr. Jörg Kinzig wurde für weitere drei Jahre (2016-2019) in das Fachkollegium 113 Rechtswissenschaften (Kriminologie) der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gewählt.


Die Hauptaufgabe der Mitglieder der Fachkollegien ist es, in ihren jeweiligen Fächern die eingereichten Förderanträge wissenschaftlich zu bewerten und so an alle Anträge eines Fachs „die gleiche Messlatte“ anzulegen. Die Fachkollegiatinnen und -kollegiaten formulieren eine abschließende Entscheidungsempfehlung, die dann zusammen mit den Anträgen den zuständigen Entscheidungsgremien der DFG vorgelegt wird.