Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Einrichtungen / Juristisches Seminar / Aktuelles / Entscheidung revidiert: Studienraum zur Examensvorbereitung bleibt im 2. OG
Juristisches Seminar

Entscheidung revidiert: Studienraum zur Examensvorbereitung bleibt im 2. OG

Entscheidung revidiert: Studienraum zur Examensvorbereitung bleibt im 2. OG

Foto: privat

 

Die Entscheidung, den Studienraum für die Examensvorbereitung in den hinteren Strafrechts-Raum umzuziehen, hatte in den letzten Tagen heftige Proteste ausgelöst.

In einem offenen Gespräch, zu dem die Leiterin des Juristischen Seminars Sabine Krauch die Examenskandidatinnen  und -kandidaten eingeladen hatte, konnten die betroffenen Studierenden die Probleme der neuen Raumkonzeption ansprechen und der Seminarleitung eindrucksvoll darlegen, dass insbesondere das Platzangebot im hinteren J-Raum nicht ausreicht.

Die Seminarleitung nimmt daher die Entscheidung über die Verlagerung des Studienraums zurück:

Der Studienraum für die Examensvorbereitung bleibt in R. 218 (2. OG, hinterer Flurbereich).

 

Der hintere J-Raum (StPO-Raum) wird stattdessen in der nächsten Woche als Gruppenarbeitsraum eingerichtet. Näheres dazu in unserer Aktuelles-Meldung in der kommenden Woche.

 

Ihr Team vom Juristischen Seminar

Schnelleinstieg

Katalog plus

Mein Ausleihkonto

 

A - Z

Juris
Beck-Online
Beck-eBibl.
BGHZ / BGHSt
Jurion
HeinOnline
Westlaw
MPEPIL
HRG

Fragen Sie uns

E-Mail

Anschrift

Tel. +49 (0) 7071 29-76473

Öffnungszeiten

Semester

Neue Aula:

Mo - Do: 8.00 - 22.00 Uhr
Fr: 8.00 - 20.00 Uhr
Sa: 8.00 - 20.00 Uhr
So: 10.00 - 18.00 Uhr

Alte Physik:

Mo - Fr: 8.30 - 20.00 Uhr
Sa: 10.00 - 16.00 Uhr

Öffnungszeiten vorlesungsfreie Zeit