Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Einrichtungen / Institut für Kriminologie / Homepages / Dr. Alla Belakouzova
Institut für Kriminologie

Dr. Alla Belakouzova

Juristin

Institut für Kriminologie
Universität Tübingen
Sand 7
72076 Tübingen
Germany

Tel: + 49 7071-29 72021
Fax: + 49 7071-29 5104
E-Mail:

 

 

Forschung

 

Veröffentlichungen

  • Anknüpfung der lex causae in Bezug auf die Verjährung (in russischer Sprache), in: Kurochkina, S. D. (Hrsg.), Europa 2002, Minsk 2003, S. 191 - 196.
  • Unverjährbare Forderungen. Rechtsvergleichende Analyse der Gesetzgebungen einiger Staaten des kontinentalen Rechtssystems (in russischer Sprache), in: Belarussische Zeitschrift für Völkerrecht und internationale Beziehungen, 2004, Heft 4, S. 23 - 28.
  • Kriminalität an der Universität Tübingen im Hellfeld und im Spiegel der Presse, in: Hochschulsicherheit. Dokumentation eines Symposiums 9./10. Februar 2012 Neue Aula (Großer Senat) Eberhard Karls Universität Tübingen 2012,  S. 37 - 47.
  • Belakouzova, A./Stroezel, H./Wulf, R., Die Tübinger Sicherheitsstudie. Kriminalität und Sicherheit an Hochschulen,
    insbesondere an der Universität Tübingen, in: Kinzig, J/Kerner H.: 50 Jahre Institut für Kriminologie. Außensicht - Innensicht - Aussicht. Tübingen: TOBIAS-lib Universitätsbibliothek, TÜKRIM, 2014, Bd. 30, S. 69 - 75.
  • Widerrufsrecht bei Internetauktionen in Europa? Eine vergleichende Analyse des deutschen, englischen, russischen und belarussischen Rechts unter Berücksichtigung der Rechtsentwicklung in der EU und der GUS. Tübingen: Mohr Siebeck, Studien zum ausländischen und internationalen Privatrecht (StudIPR), Band 335, 2015.
  • Paefgen, W. G./Belakouzova, A., Anmerkung zu BGH, Urteil v. 3.2.2015 - II ZR 105/13, Unterrichtung der Kommanditisten einer Publikums-GmbH & Co. KG über den Prüfungsbericht des Abschlussprüfers (WM 2015, 763), WuB 2015, 385-388.