Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Einrichtungen / Institut für Kriminologie / Forschung / Sanktions- und Strafverfahrensforschung / Täter-Opfer-Ausgleich-Statistik (TOA)
Institut für Kriminologie

Täter-Opfer-Ausgleich-Statistik (TOA)


Die Arbeitsgruppe Bremen/Tübingen zu diesem Projekt ist Teil der Forschungsgruppe TOA. Diese umfasst eine Reihe von deutschen Kriminologen an den kriminologischen Instituten und Lehrstühlen/Professuren der Fachhochschule für Öffentliche Verwaltung in Bremen (Arthur Hartmann) und den Universitäten von Gießen (Britta Bannenberg), Heidelberg (Dieter Dölling), Konstanz (Wolfgang Heinz), Marburg (Dieter Rössner) und Tübingen (Hans-Jürgen Kerner, Elmar G. M. Weitekamp).

Das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) unterstützt die Arbeit im Projekt von Anfang an durch einen finanziellen Zuschuss. Die Gruppe arbeitet eng zusammen mit dem Bundesamt für Justiz (BfJ) in Bonn sowie mit dem Servicebüro für Täter-Opfer-Ausgleich und Konfliktschlichtung (TOA-Servicebüro Köln) in Trägerschaft des DBH-Fachverbandes für Soziale Arbeit, Strafrecht und Kriminalpolitik.

Ziel des Projektes ist die bundesweite Erfassung von Täter-Opfer-Ausgleich im Jugend- und Erwachsenenstrafrecht und die Erstellung einer Bundesstatistik über diese strafrechtliche Maßnahme der Diversion. Zu diesem Zweck wurde von der Gruppe ein Erhebungsinstrument entwickelt, um die auf freiwilliger Basis mitwirkenden Einrichtungen wissenschaftlich zu begleiten. Dieses Dokumentationssystem operiert vor allem mit standardisierten Fragebögen und Eingabemasken mit Fragen zu allgemeinen Fallmerkmalen, der Bereitschaft beider Parteien zum Gespräch, dem Mediationsverlauf und den abschließenden Regelungen und Leistungen seitens des Täters an das Opfer. So ist es möglich, den gesamten Prozess des Täter-Opfer-Ausgleichs zu dokumentieren.

Ausführende Organe des Täter-Opfer-Ausgleichs sind Einrichtungen, die im Bereich der Mediation arbeiten und ihren Tätigkeitsbereich mit einer Vermittlung zwischen Tätern und Opfern eines laufenden Strafverfahrens erweitert haben oder ausschließlich darauf spezialisiert sind. Diese Einrichtungen sind je nach Bundesland und Tradition unterschiedlich organisiert: Als eigenständige Freie Träger oder als Teil von Freien Trägern, bei Jugendämtern oder innerhalb der Justiz, beispielsweise als Abteilung oder Funktionsaufgabe der Sozialen Dienste der Justiz.

Mit der Statistik verfolgt die Forschungsgruppe drei Teil-Ziele:

  • Die Entwicklung des TOA in Deutschland soll fortlaufend dokumentiert werden.
  • Durch die Erstellung der Statistik sollen die beteiligten Einrichtungen die Möglichkeit haben, ihre Arbeit zu reflektieren und weiterzuentwickeln. Sie erleichtert zudem den Nachweis der Tätigkeit gegenüber Auftraggebern und Trägern.
  • Und schließlich sollen die Ergebnisse der Statistik einem interessierten Fachpublikum zur Verfügung gestellt werden.

Bis zum Abschluss des Berichts zur TOA-Statistik des Jahrgangs 2010 war die Geschäftsstelle der TOA-Arbeitsgruppe zur Datenaufnahme, Datenauswertung und Berichtserstellung am Institut für Kriminologie der Universität Tübingen angesiedelt (Leitung Prof. Dr. Kerner). Mit Beginn der Arbeiten an der Erstellung des Berichts zur TOA-Statistik 2011 wurde, aufgrund einer dreiseitigen Vereinbarung und Zusage der weiteren finanziellen Förderung, die Geschäftsstelle an das Institut für Polizei- und Sicherheitsforschung in Bremen (IPOS. Leitung Prof. Dr. Arthur Hartmann) verlagert. Die Teil-Arbeitsgruppe Tübingen wird noch für einige Zeit mit dem IPOS zum Zweck der Erstellung von Berichten kooperieren.

Homepage des IPOS: http://www.ipos.bremen.de/sixcms/detail.php?gsid=bremen02.c.730.de

Homepage des BMJV, Abteilung Täter-Opfer-Ausgleich, mit frei zugänglichen PDF-Dokumenten aller erschienenen Berichte zur TOA-Statistik und des Berichts zur TOA-Praxisumfrage (Stand 04-2014):
http://www.bmjv.de/DE/Ministerium/Abteilungen/Strafrecht/KriminologieKriminalpraevention/_doc/Taeter_Opfer_Ausgleich_Bundesjustizministerium_legt_neuen_Bericht_zur_TOA_Statistik_vor_doc.html

Homepage des Servicebüros für Täter-Opfer-Ausgleich und Konfliktschlichtung (Stand 04-2014): http://www.toa-servicebuero.de/

Homepage des Bundesamtes für Justiz (Stand 04-2014): https://www.bundesjustizamt.de/DE/Home/homepage_node.html/

Homepage des DBH-Fachverbandes (Stand 04-2014): http://www.dbh-online.de/.

 


Teil-Arbeitsgruppe Tübingen

Hans-Jürgen Kerner
Tel. 07071/29-72931
E-Mail: hans-juergen.kerner@uni-tuebingen.de
Anke Eikens
Tel. 07071/29-72024
E-Mail: anke.eikens@uni-tuebingen.de
Alla Belakouzova
Tel. 07071/29-72021
E-Mail: belakouzova@jura.uni-tuebingen.de

Veröffentlichungen von Mitgliedern der Forschungsgruppe TOA:

1986

Rössner, D.: The victim of a criminal offence and victim offender mediation in criminal law and criminal legal philosophy. In: Jugendgerichtsbarkeit in Europa und Nordamerika, (1986), S. 399-402.

1990

Kerner, H.-J., Marks, E., Rössner, D., Schreckling, J.: Täter-Opfer-Ausgleich im Jugendstrafrecht. Bewährungshilfe 37, S. 169-176.

Weitekamp, E.: Restitutionsprogramme für Erwachsene in den USA und Kanada. Gutachten für das Max-Planck-Institut für Ausländisches und Internationales Strafrecht. Tübingen: Institut für Kriminologie, 93 S.

1991

Kerner, H.-J.: Artikel „Täter-Opfer-Ausgleich“. In: "Kriminologie Lexikon". 4., völlig neu bearbeitete Auflage des von Egon Rößmann begründeten Taschenlexikons der Kriminologie für den Kriminalpraktiker. Heidelberg: Kriminalistik Verlag 1991, S. 340.

Kerner, H.-J.: Täter-Opfer-Ausgleich: Modeerscheinung auf ihrem Höhepunkt oder realistische Sanktionsalternative? In: Bundesministerium der Justiz (Hrsg.): Täter-Opfer-Ausgleich. Zwischenbilanz und Perspektiven. Symposium vom 19.-21. Juni 1989 im Wissenschaftszentrum Bonn veranstaltet von der Deutschen Bewährungshilfe e.V. (DBH) und dem Bundesministerium der Justiz. Eine Dokumentation des Bundesministeriums der Justiz. Stolberg: Burg Verlag 1991, S. 206-209.

Kerner, H.-J., Marks, E., Schreckling, J.: Implementation and Acceptance of Victim/Offender Mediation Programs in the Federal Republic of Germany: A Survey of Criminal Justice Institutions. In: Kaiser, G., Kury, H., Albrecht, H.-J.: Victims of Criminal Justice. Freiburg: Eigenverlag Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Strafrecht, 477-506.

Weitekamp, E.: Recent Developments on Restitution and Victim Offender Reconciliation in the USA and Canada. In: Kaiser, G., Kury, H., Albrecht, H.-J. (Hrsg.): Victims and Criminal Justice. Freiburg: Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Strafrecht, S. 423-456.

1992

Kerner, H.-J. (Mitarbeit von A. F. Schierholz): Opferrechte/Opferpflichten. Ein Überblick über die Stellung der Verletzten im Strafverfahren seit Inkrafttreten des Opferschutzgesetzes. 3. neubearbeitete Auflage. Mainz: Eigenverlag Weißer Ring, 54 S.

Kerner, H.-J., Marks, E.: Täter-Opfer-Ausgleich. In: Losseff-Tillmanns, G., Steindorff, C., Borricand, J. (Hrsg.): Jugend(kriminal)recht in Deutschland und Frankreich. Auf der Suche nach neuen Wegen. Bonn: Forum-Verlag Godesberg 1992, S. 63-68.

Kerner, H.-J., Marks, E., Schreckling, J.: Implementation and Acceptance of Victim-Offender-Mediation Programs in the Federal Republic of Germany; A Survey of Criminal Justice on Trial. In: Messner, H., Otto, H.-U. (Eds.): Pitfalls and Potentials of Victim-Offender-Mediation - International Research Perspectives. Dordrecht u.a.: Kluwer, S. 29-54.

Weitekamp, E.: Restitution: An Overview. Overcrowded Times 3, Nr. 3, S. 6.

Weitekamp, E.: Can Restitution Serve as an Alternative to Imprisonment? An Assessment of the Situation in the USA. In: Messmer, H., Otto, H.-U. (Hrsg.): Conflict, Crime and Reconciliation - The Organization of Welfare Intervention in the Field of Restitutive Justice. Dordrecht: Kluwer Academic Publishers, S. 81-104.

Weitekamp, E.: Restitution: A Philadelphia Study. Overcrowded Times 3, Nr. 3, S. 7.

1993

Hartmann, A.: Die Entwicklung des Täter-Opfer-Ausgleichs. DVJJ Journal 4, S.330-339, 1993.

Heinz, W. [Hrsg.]: Täter-Opfer-Ausgleich und Jugendstrafrechtspflege: zum Verhältnis von Konfliktschlichtung, Erziehung und Strafe im Jugendkriminalrecht / Landesgruppe Baden-Württemberg in der Deutschen Vereinigung für Jugendgerichte und Jugendgerichtshilfen e.V. 2. Auflage, Konstanz 1993, 84 S.

Weitekamp, E.: Reparative Justice; towards a victim oriented system. European Journal on Criminal Policy and Research 1, Nr. 1, S. 70-93.

1994

Kerner, H.-J., Hassemer, E., Marks, E., Wandrey, M. (Hrsg.): Täter-Opfer-Ausgleich – auf dem Weg zur bundesweiten Anwendung? Beiträge zu einer Standortbestimmung. Bericht über das Forum 1993 für Täter-Opfer-Ausgleich und Konfliktschlichtung vom 16.-18. Juni 1993 in Bonn. Bonn: Forum-Verlag Godesberg 1994, 384 Seiten. (Schriftenreihe der Deutschen Bewährungshilfe e.V.; 31)

1995

Weitekamp, E.: From "Instant" Justice till Restorative Justice: In Search of New Avenues in Judicial Dealing with Crime. In: Fijnaut, C., Goethals, J., Peters, T., Walgrave, L. (Eds.): Changes in Society, Crime and Criminal Justice in Europe: A Challenge for Criminological Education and Research, Bd. I. The Hague: Kluwer Law, S. 285-310.

Weitekamp, E.: Calculating the Damage to be Restored: Lessons from the National Survey of Crime Severity. In: Peters, T., Fattah, E. (Eds.): Assistance to Crime Victims in a Comparative Perspective. A Collection of Essays Dedicated to the Memory of Professor Frederik Mc Clintock.

Weitekamp, E.: Restitution. In: Tonry, M., Hamilton, K. (Eds.): Intermediate Sanctions in Over-crowded Times. Boston: Northeastern University Press, S. 63-65.

Weitekamp, E.: Restitution in Philadelphia. In: Tonry, M., Hamilton, K. (Eds.): Intermediate Sanctions in Over-crowded Times. Boston: Northeastern University Press, S. 65-69.

Weitekamp, E.: Concentration on the Wrong Offender Group: An Assessment of Current Mediation and Restitution Programs. In: Albrecht, G., Ludwig-Mayerhofer, W. (Eds.): Diversion and Informal Social Control. Berlin: Walter de Gruyter, S. 247-258.

1996

Hartmann, Arthur: Die Entwicklung des Täter-Opfer-Ausgleichs im Spiegel der "Bundesweiten TOA - Statistik". DBH-Materialen Nr.31, 1996

Lösch, M., Rössner, D. (Hrsg.): Täter-Opfer-Ausgleich im Strafvollzug? Perspektiven und Grenzen von Tataufarbeitung und Schadenswiedergutmachung für Opfer und Täter/innen; Beiträge einer Tagung der Evangelischen Akademie Bad Boll vom 26. bis 28. Juni 1995. Berlin: Evangelische Konferenz für Gefängnisseelsorge in Deutschland 1996, 93 S.

1997

Kerner, H.-J.: Conciliacion Victima-Ofensor y Reparacion de Danos en el Derécho Penal Aleman. Consideraciones Sobre la Nueva Situacion Juridica e las Experiencias de la Aplicacion Practica. Cuadernos de Politica Criminal Números 62, 367-383.

1998

Bundesministerium der Justiz (Hrsg.): Täter-Opfer-Ausgleich in Deutschland. Bestandsaufnahme und Perspektiven. (Bearbeiter, auch des vorausgehenden und 1997 vorgelegten Gutachtens: Dieter Dölling als Federführender und dreizehn weitere Beteiligte, einschließlich Hans-Jürgen Kerner). Bonn: Forum Verlag Godesberg 1998, XII, 575 Seiten. Mit einem Geleitwort von Bundesminister der Justiz Prof. Dr. Eberhard Schmidt-Jortzig.

Bundesministerium der Justiz (Hrsg.): Täter-Opfer-Ausgleich. Eine Chance für Opfer und Täter durch einen neuen Weg im Umgang mit Kriminalität, mit einem Geleitwort von Bundesministerin der Justiz Prof. Dr. Herta Däubler-Gmelin. Kurzfassung des 1997 vorgelegten Gutachtens der Forschungsgruppe Täter-Opfer-Ausgleich, in Bearbeitung durch Gerson Trüg. Bonn: Forum-Verlag Godesberg 1998, 86 Seiten. [22b. Koreanische Version, bearbeitet von Jinkuk Lee, Seoul: Korean Institute of Criminology Press 2003, VII, 148 Seiten].

Dölling, D., Heinz, W., Kerner, H.-J., Rössner, D., Walter, M.: Rechtspolitischer Ausblick. In: Dölling, D. (Hrsg.): Täter-Opfer-Ausgleich in Deutschland - Bestandsaufnahmen und Perspektiven. Bonn: Forum Verlag Godesberg, 495-575.

Dölling, D., Weitekamp, E.: Täter-Opfer-Ausgleich: Implementation und Wirkungen. Ein Beitrag zu Möglichkeiten und Grenzen kriminalwissenschaftlicher Evaluationsforschung. In: Reichertz, J. (Hrsg.): Untersuchungen zu gesellschaftlichen Reaktion auf Rechtsverletzungen. (forthcoming)

Hartmann, A., Stroetzel, H.: Die Bundesweite TOA- Statistik. In: Dölling, Dieter u.a: Täter-Opfer-Ausgleich in Deutschland. Bestandsaufnahme und Perspektiven. Herausgegeben vom Bundesmisterium der Justiz. Forum Verlag Godesberg (recht), 1998.

Kerner, H.-J. (Hrsg.): Opfer und Täter. Eine Bibliographie zu Außergerichtlichem Tatausgleich, Konfliktausgleich, Mediation, Opferhilfe, Opferschutz, Schadenswiedergutmachung, Täter-Opfer-Ausgleich und weiteren damit verbundenen Problembereichen. Bonn: Servicebüro Täter-Opfer-Ausgleich (DBH-Materialien Nr. 36), 97 S.

Kerner, H.-J., in Zusammenarbeit mit Angelika Schroth: Bibliographie zum Täter-Opfer-Ausgleich und zur Schadenswiedergutmachung. In: Dölling, D. (Hrsg.): Täter-Opfer-Ausgleich in Deutschland - Bestandsaufnahmen und Perspektiven. Bonn: Forum Verlag Godesberg, 497-575.

Wandrey, M., Weitekamp, E.: Die organisatorische Umsatzung des Täter-Opfer-Ausgleichs in der Bundesrepublik Deutschland - eine vorläufige Einschätzung der Entwicklung im Zeitraum von 1989 bis 1995. In: Dölling, D. u.a.: Täter-Opfer-Ausgleich in Deutschland. Bestandaufnahme und Perspektiven; hrsg. vom Bundesministerium der Justiz. Mönchengladbach: Forum-Verl. Godesberg, 121-148.

1999

Kerner, H.-J.: Verwirklichung des Täter-Opfer-Ausgleichs. Einsichten und Perspektiven anhand von Praxisdaten. In: Weißer Ring (Hrsg.): Wiedergutmachung für Kriminalitätsopfer - Erfahrungen und Perspektiven. Mainz: Eigenverlag, S. 27-88.

Weitekamp, E. G.M., Tränkle, S.: Die Entwicklung des Täter-Opfer-Ausgleichs in der Bundesrepublik Deutschland: Neueste Ergebnisse und Befunde. In: Friedrich-Ebert-Stiftung, Landesbüro Brandenburg (Hrsg.): Der "Täter-Opfer-Ausgleich". Moderner Beitrag zur Konfliktregulierung und zur Sicherung des sozialen Friedens? Potsdam 1999, S. 9-33.

2000

Weitekamp, E. G.M.: Research on Victim-Offender Mediation. Findings and Needs for the Future. In: European Forum for Victim-Offender Mediation (Ed.): Victim-Offender Mediation in Europe: Making Restorative Justice Work. Leuven: University Press 2000, pp. 99-121.

2001

Bundesministerium des Innern / Bundesministerium der Justiz (Hrsg.): Erster Periodischer Sicherheitsbericht. Berlin: Eigenverlag, Juli 2001 [Wissenschaftliche Berichterstatter des Gremiums: Roland Eckert / Wolfgang Heinz, Hans-Jürgen Kerner, Christian Pfeiffer, Karl F. Schumann, Peter Wetzels]. (A) Langfassung des Sicherheitsberichts = XXIV und 621 Seiten sowie 63 Seiten Anhang. (B) Kurzfassung des Sicherheitsberichts = 72 Seiten. Englische Version der Kurzfassung [tatsächlich veröffentlicht im Jahr 2002]: Federal Ministry of the Interior / Federal Ministry of Justice (Eds.): First Periodical Report on Crime and Crime Control in Germany = 74 Seiten.

Kerner, H.-J.: Täter-Opfer-Ausgleich in der Praxis. Informelle Erledigung von Straftatfolgen und deren Bedeutung für das Recht - Ein Werkstattbericht -. In: Haft, F., Hof, H., Wesche, St. (Hrsg.): Bausteine zu einer Verhaltenstheorie des Rechts. Baden-Baden: Nomos 2001, S. 377-389.

Weitekamp, E. G.M.: Mediation in Europe: Paradoxes, Problems and Promises. In: Morris, A. and Maxwell, G. (Eds.): Restorative Conferencing for Young Offenders. Oxford: Hart Publishing 2001, pp. 145-160.

2002

Kerner, H.-J.: Haftung und Handlungsfolgen - Strafe, Wiedergutmachung und Erziehung. In: Stiftung Brandenburger Tor der Bankgesellschaft Berlin (Hrsg.): Jugend übernimmt Verantwortung. Lernziel Verantwortung. Berlin: Eigenverlag der Stiftung 2002, S. 112-132.

Kerner, H.-J.: § 49 - Mediation beim Täter-Opfer-Ausgleich. In: Handbuch Mediation. Hrsg. von Fritjof Haft und Katharina Gräfin von Schlieffen. München: C.H. Beck 2002, S. 1252-1274.

Weitekamp, E. G.M., Kerner, H.-J. (Eds.): Restorative Justice: Theoretical Foundations. Uffculme, Devon, UK: Willan Publishing 2002, 350 pp.

2003

Dölling. D., Hartmann, A.: Reoffending after Victim-Offender-Mediation in Juvenile Court Proceedings. In: Weitekamp, E. G. M., Kerner, H.-J. (Eds.), Restorative Justice in Context. International practice and directions, (pp. 208-228). Portland: Willan Publishing.

Hartmann, A.: Zehn Jahre Bundesweite TOA-Statistik. In TOA-Servicebüro (Hrsg.), TOA-info, Rundbrief zum Täter-Opfer-Ausgleich, 19, 2003, S. 9-10.

Kerner, H.-J.: Bibliographie Täter-Opfer-Ausgleich und Schadenswiedergutmachung. Köln: Servicebüro für Täter-Opfer-Ausgleich und Konfliktschlichtung 2003, 230 Seiten (DBH-Materialien Nr. 36) auch als CD-ROM Version verfügbar.

Kerner, H.-J.: Opfer und Täter. Eine Bibliographie zu Außergerichtlichem Tatausgleich, Konfliktausgleich, Mediation, Opferhilfe, Opferschutz, Schadenswiedergutmachung, Täter-Opfer-Ausgleich und weiteren damit verbundenen Problembereichen. 2., erweiterte Auflage. Tübingen: TOBIAS-lib 2003, 117 Seiten (Tübinger Schriften und Materialien zur Kriminologie, Band 1). [ISBN-Druck nach Bedarf. Die elektronische Fassung ist über das Portal des Instituts bzw. unmittelbar unter folgender Adresse verfügbar: http://d-nb.info/1002472237/34 ].

Kerner, H.-J.: Verbesserung der Position des Verbrechensopfers im Strafverfahren in Deutschland. Mit besonderem Blick auf den Täter-Opfer-Ausgleich. Zeitschrift f. Rechtswissenschaft in Taiwan, Taipeh 2003, S. 303-311. (Überschrift auf Taiwanesisch und Deutsch, Text in Taiwanesisch, übersetzt von Kun-Shan-Cheng).

Kerner, H.-J., Hartmann, A., in Zusammenarbeit mit Sönke Lenz und Holger Stroezel: Täter-Opfer-Ausgleich in der Entwicklung. Auswertung der bundesweiten Täter-Opfer-Ausgleichs-Statistik für die Jahre 1993 bis 1999. Bericht für das Bundesministerium der Justiz. Bonn: Bundesministerium der Justiz 2003, 125 Seiten [Als Broschüre gedruckt. Vermerk: Die Befunde wurden später eingearbeitet in den Bericht zur Entwicklung im Zehnjahreszeitraum 1993-2002. Siehe bei 2005].

Weitekamp, E. G.M., Kerner, H.-J. (Eds.): Restorative Justice in Context: International Practice and Directions. Uffculme, Devon, UK: Willan Publishing 2003, 338 pp.

2004

Dölling, D. & Hartmann, A.: Geständnis als Voraussetzung für den Täter-Opfer-Ausgleich bei Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung, NStZ 2004, 382-383.

Hartmann, A.: Mediation und Verfahrensgarantien. In: S. Barton (Hg.), Beziehungsgewalt und Verfahren. Strafprozess, Mediation, Gewaltschutzgesetz und Schuldfähigkeitsbeurteilung im interdisziplinären Diskurs (S. 77-90). Band 32 der Interdisziplinären Studien zu Recht und Staat, W. Maihofer/G. Sprenger (Hg.), Baden-Baden: Nomos 2004.

Hartmann, A., Kerner, H.-J.: Victim-Offender-Mediation in Germany. An Overview. Elektronische Publikation in: ERCES, Online Quarterly Review of Crime, Ethics and Social Philosophy 1, No. 2, June-July 2004. Zu finden unter folgender Adresse: http://www.erces.com/journal/Journal.htm.

Hartmann, A., Kerner, H.-J.: Victim-Offender-Mediation in Germany. Newsletter of the European Forum of Victim-Offender-Mediation and Restorative Justice (Leuven, Belgium) 5, No. 1, April 2004, pp. 2-3.

2005

Kerner, H.-J., Hartmann, A., in Zusammenarbeit mit Sönke Lenz: Täter-Opfer-Ausgleich in der Entwicklung. Auswertung der bundesweiten Täter-Opfer-Ausgleichs-Statistik für den Zehnjahreszeitraum 1993-2002. Bonn: Bundesministerium der Justiz 2005, VI und 152 Seiten (Bericht an das Bundesministerium der Justiz. Als Broschüre gedruckt. Elektronisch verfügbar unter der URL:
http://www.bmjv.de/SharedDocs/Downloads/DE/PDF/Berichte/TOA_in_der_Entwicklung.pdf).

2007

Hartmann, A.: Restorative Justice and the law. In Robert Mackay et al. (Eds.), Images of restorative justice theory (pp. 129 -1 50). (Reihe: Studies in Criminology and Forensic Sciences - Beiträge zu den gesamten Kriminalwissenschaften (Greuel/Hartmann Eds.), Verlag für Polizeiwissenschaft, Frankfurt/ M.

Hartmann, A.:Täter-Opfer-Ausgleich Restorative Justice - Soziale Mediation, perspektive mediation, 2007/4, S. 25-29.

2008

Hartmann, A. (2008). TOA und Statistik: Eine neue Statistik. TOA Infodienst, 34, S. 5-10.

Hartmann, A. (2008) The Federal Statistics of Victim-Offender-Mediation in Germany. British Journal of Community Justice, 6 (2), 55-68.

Kerner, H.-J.: Mediation beim Täter-Opfer-Ausgleich. (§ 33) In: Haft; F., Gräfin von Schlieffen, K. (Hrsg.): Handbuch Mediation. 2. Auflage. München: C. H. Beck 2008. S. 815-834 [Wesentlich überarbeitete Neufassung des Beitrages aus 2001].

Kerner, H.-J., Eikens, A., Hartmann, A.: Täter-Opfer-Ausgleich in Deutschland. Auswertung der bundesweiten Täter-Opfer-Ausgleichs-Statistik für den Jahrgang 2005, mit Vergleich zu den Jahrgängen 2003 und 2004, sowie einem Rückblick auf die Entwicklung seit 1993. Berlin: Bundesministerium der Justiz 2008, V und 72 Seiten (Bericht an das Bundesministerium der Justiz. Elektronische Ressource. Als PDF-Datei verfügbar unter folgender URL: http://www.bmjv.de/SharedDocs/Downloads/DE/StudienUntersuchungenFachbuecher/TOA_Deutschland.html

2010

Hartmann, A.: Legal Provisions on Restorative Justice in Germany. In: Ministry of Justice and Law Enforcement Republic of Hungary (ed.), European Best Practices of Restorative Justice in the Criminal Procedure, 2010, 125-129.

Hartmann, A.:The Practice of Täter-Opfer-Ausgleich in Germany. In: Ministry of Justice and Law Enforcement Republic of Hungary (ed.), European Best Practices of Restorative Justice in the Criminal Procedure, 2010, 205-208.

Hartmann, A.:Täter-Opfer-Ausgleich als Präventionsmodell bei Nahraumgewalt gegen betagte Menschen. In: Landespräventionsrat Nordrhein-Westfalen (Hrsg.), Gewalt und Vernachlässigung gegenüber alten Menschen. Bd. 3 der Reihe Studies in Criminology and Forensic Sciences, Beiträge zu den gesamten Kriminalwissenschaften, L. Greuel und A. Hartmann (eds.), Verlag für Polizeiwissenschaften, Frankfurt a.M., 2010, 176-197.

Hartmann, A.: Projektbericht TOA und restorative justice im Jugendstrafvollzug. TOA Info-dienst Nr. 39, 2010, 50.

Hartmann, A.: Die neue TOA-Statistik. TOA Infodienst Nr. 39, 2010, 20-23.

2011

Kerner, H.-J., Eikens, A., Hartmann, A.: Täter-Opfer-Ausgleich in Deutschland. Auswertung der bundesweiten Täter-Opfer-Ausgleichs-Statistik für die Jahrgänge 2006 bis 2009, mit einem Rückblick auf die Entwicklung seit 1993. Berlin: Bundesministerium der Justiz 2011 (Bericht an das Bundesministerium der Justiz. Mönchengladbach: Forum Verlag Godesberg 2011. Als PDF-Datei verfügbar unter folgender URL:
http://www.bmjv.de/SharedDocs/Downloads/DE/PDF/Berichte/TOA_Deutschland_2006_2009.pdf

2012

Hartmann, A.: TOA im Strafvollzug : zwischen Anspruch und Wirklichkeit ; Ergebnisse des MEREPS-Projektes. In: TOA-Infodienst, (2012), 44, S. 26-33.

Hartmann, A., Steengrafe F. (2012). Das Mediationsgesetz und der Täter-Opfer-Ausgleich. TOA-Infodienst Nr. 43, 2012, 27-32.

Hartmann, A., Haas, M., Steengrafe, F., Geyer, J., Steudel, T. Kurucay, G. (2012). Prison Mediation in Germany. In: Barabas/Fellegi/Windt (eds.), Responsibility-Taking, Relationship-Building and Restoration in Prison. Mediation and Restorative Justice in Prison Setting. Budapest, P-T Mühely, 2012, 205-261.

Hartmann, A. (2012). Festschriftbeitrag 25 Jahre Täter-Opfer-Ausgleich in München. In: Brücke e.V. München und Landeshauptstadt München (Hrsg.), Festschrift anlässlich des 25-jährigen Bestehens des Täter-Opfer-Ausgleichs in München, München, 2012, 19-25.

Kerner, H.-J., Eikens, A., Hartmann, A.: Täter-Opfer-Ausgleich in Deutschland. Auswertung der bundesweiten Täter-Oper-Ausgleichsstatistik für den Jahrgang 2010. Berlin: Bundesministerium der Justiz (Hrsg.). Mönchengladbach: Forum Verlag Godesberg 2012. Als PDF-Datei verfügbar unter folgender URL:
http://www.bmjv.de/SharedDocs/Downloads/DE/PDF/Berichte/TOA_Deutschland_2010.pdf

2013

Hartmann, A., Haas, M., Steengrafe, F. (2013). Täter-Opfer-Ausgleich im Strafvollzug - Ergebnisse des MEREPS-Projektes. BewHi, 2013, Heft 1, 39-55

Kerner, H.-J. „Wiedergutmachen“ und „Wiederherstellen“. Zur Stellung des Täter-Opfer-Ausgleichs in Deutschland im übergreifenden Feld von Mediation und Restorative Justice. In: Dethloff, Nina u.a.: Freiwilligkeit, Zwang und Gerechtigkeit im Kontext der Mediation. Europäische und deutsche Perspektiven. Frankfurt a. M.: Wolfgang Metzner Verlag 2013, S. 87-108.

Kerner, H.-J., Weitekamp, E. G. M. in Zusammenarbeit mit Schmidt, S., Eikens, A,. Pessiu, M. und Sun, B.: Praxis des Täter-Opfer-Ausgleichs in Deutschland. Ergebnisse einer Erhebung zu Einrichtungen (v.a. Fällen, Opfern und Tätern) sowie zu Vermittlerinnen und Vermittlern (v.a. Tätigkeitsfeld und Einstellungen). Berlin: Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (Hrsg.) 2013. Als Elektronische Ressource verfügbar unter der URL:
http://www.bmjv.de/SharedDocs/Downloads/DE/PDF/Berichte/TOA_Deutschland_Praxisbericht.pdf

2014

Hartmann, A., Haas, M., Eikens, A., Kerner, H.-J.: Täter-Opfer-Ausgleich in Deutschland. Auswertung der bundesweiten Täter-Opfer-Ausgleichsstatistik für die Jahrgänge 2011 und 2012. Berlin: Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (Hrsg.). Mönchengladbach: Forum Verlag Godesberg 2014. Als PDF-Datei verfügbar unter der URL:
http://www.bmjv.de/SharedDocs/Downloads/DE/PDF/Berichte/TOA_Deutschland_2011.pdf

2016

Hartmann, Arthur; Schmidt, Marie; Ede, Katja; Kerner, Hans-Jürgen: Täter-Opfer-Ausgleich in Deutschland: Auswertung der bundesweiten Täter-Opfer-Ausgleichs-Statistik für die Jahrgänge 2013 und 2014. Mönchengladbach: Forum Verlag Godesberg 2016. Auch als elektronische Ressource verfügbar unter: http://www.bmjv.de/SharedDocs/Downloads/DE/PDF/Berichte/TOA_in_Deutschland_2013_2014.html