Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Benutzerspezifische Werkzeuge

Gleichstellungsbeauftragte der Juristischen Fakultät

TEA-Programm

Mit dem TEA-Programm möchte die Universität Tübingen zur Herstellung der Chancengleichheit im Studium beitragen. Zu den gewählten Maßnahmen gehört die TEA-Gastprofessur, TEA-Schlüsselqualifikationsseminare sowie Gender Studies-Lehraufträge und Praxisvorträge.
Ausschreibung TEA-Gastprofessur fürs Wintersemester 2020/2021
Ab sofort können Anträge auf Bewilligung einer Gastprofessur im Rahmen des TEAching equality (TEA) - Programms für das Wintersemester 2020/2021 gestellt werden. Antragsschluss ist der 6. April 2020. Antragsberechtigt sind Fakultäten, Institute/Seminare, Studierende sowie Fachschaften. Die Antragsbedingungen finden Sie im beigefügten Merkblatt "Gastprofessuren für Wissenschaftlerinnen" und dem Formular "Antrag auf eine TEA-Gastprofessur".
TEA-Gastprofessorin im Wintersemester 2019/20
Im kommenden Wintersemester 2019/20 werden zwei TEA-Gastprofessorinnen an der Universität Tübingen lehren, davon dürfen wir Frau Professorin Dr. Hilde Farthofer an der juristischen Fakultät begrüßen.
File Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2019/20
In den für das Wintersemester geplanten Lehrveranstaltungen beschäftigt sich Professorin Dr. Hilde Farthofer mit Fragen von Diskriminierung und Gleichstellung.
Vergangene Veranstaltungen